Krimi

Die Wütenden - Les Misérables

Originaltitel: Les Misérables

Almany Kanoute in Die Wütenden - Les Misérables
Almany Kanoute in Die Wütenden - Les Misérables | © Wild Bunch Germany

In dem Pariser Vorort Monfermeil spielt dieser Film. Das ist genau der Ort, an dem Victor Hugo 1862 seinen berühmten Roman „Die Elenden“ geschrieben hat. Heute leben dort, in einem explosiven Gemisch, die Wütenden der Gegenwart, Deklassierte und Hoffnungslose.

Stephane kommt als Polizist dort in eine Einheit für Verbrechensbekämpfung. Mit seinen Augen entdecken wir dieses Viertel, das Machtgefüge, die gesetzlose Polizei und die gewalttätigen Reaktionen der Jugendlichen. Als ein Löwenbaby aus dem Zirkus eines Clans gestohlen wird, entladen sich Spannungen zwischen den verfeindeten Gruppen.

„Die Wütenden“ spiegelt die ständige Eskalation, eine Spirale der Aggressivität, aus der niemand ausbrechen kann. Der starke, dokumentarisch genaue, ungeheuer energiegeladene Film von Ladj Ly, der selbst aus dieser Gegend stammt, erhielt in Cannes den Großen Preis der Jury und geht für Frankreich ins Oscar-Rennen.

Kritiker: Knut Elstermann
Regie: Ladj Ly
Darsteller: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Didier Zonga
Erscheinungsjahr: 2020
Herkunftsland: Frankreich