Bücherarchiv

Bücherarchiv: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz © dpa

Hier laufen die Fäden zusammen. Alle auf radioeins besprochenen Bücher landen in diesem Archiv. Viel Spaß beim stöbern!

26.09.2019

Favorit Buch

Winterbienen von Norbert Scheuer

Winterbienen von Norbert Scheuer (Cover) © C.H. Beck
C.H. Beck

Januar 1944: Über der Eifel geht ein großes Summen und Brummen: Da sind einerseits die britischen und amerikanischen Bomber, die bedrohlich über dem Landstrich kreisen, und weiter unter sind es die Bienen des ehemaligen Lehrers Egidius Arimonds. [mehr]

19.09.2019

Favorit Buch

Vergesst unsere Namen nicht

Vergesst unsere Namen nicht von Simon Stranger
Bastei Lübbe

Eine ungeheuerliche Geschichte: Nach dem Zweiten Weltkrieg zieht eine jüdische Familie in ein Haus im norwegischen Trondheim – das sich als genau das Haus entpuppt, in dem während des Kriegs die berüchtigte Rinnan-Bande Menschen gefoltert und ermordet hat. [mehr]

12.09.2019

Favorit Buch

Die Leben der Elena Silber

von Alexander Osang

Die Leben der Elena Silber von Alexander Osang
S.Fischer

Der Roman beginnt im Jahr 1905 mit einer Hinrichtung: Dem russischen Revolutionär Viktor Krasnow wird ein Holzpfahl in die Brust gerammt. Seine kleine Tochter Lena gerät nun in den Strudel der Geschichte, ist mit ihrer Familie immer auf der Flucht. 1936 heiratet sie den deutschen Textilingenieur Robert Silber und kommt mit ihm nach Deutschland, wo sie zu Elena Silber wird und fünf Töchter bekommt. [mehr]

05.09.2019

Favorit Buch

Alles richtig gemacht

Alles richtig gemacht von Gregor Sander
Penguin

Thomas ist Ende Vierzig und Anwalt. Er lebt in einer schicken ehemaligen Botschaftsvilla in Pankow und auf den ersten Blick sieht sein Leben so alles, als hätte er alles richtig gemacht. Aber warum bloß ist seine Frau plötzlich mit den zwei Töchtern ausgezogen? Und wo steckt sie überhaupt? [mehr]

29.08.2019

Favorit Buch

Kap Herzstein

Von Espen Ytreberg

Kap Herzstein von Espen Ytreberg
Transit Verlag

Es scheint nur eine Fußnote in einer berühmten Geschichte. 1921 bricht der Norweger Roald Amundsen, der einige Jahre vorher als erster Mensch den Südpol erreicht hat, zu einer neuen Expedition auf.  [mehr]

22.08.2019

Favorit Buch

Der vergessliche Riese

David Wagner: Der vergessliche Riese
rowohlt

71 Jahre ist der Vater.  Nicht wirklich alt. Doch er ist schwer an Demenz erkrankt. Erinnert sich nicht einmal mehr, dass seine Frau vor 14 Tagen gestorben ist.  Erzählt immer wieder die gleichen Geschichten und muß betreut werden. Wie soll die Familie mit ihm umgehen?  [mehr]

15.08.2019

Favorit Buch

Propaganda

Propaganda von Steffen Kopetzky © rowohlt
rowohlt

John Glueck hat alles gesehen: Den Vormarsch der Alliierten auf Paris im Zweiten Weltkrieg. Die entsetzliche Schlacht im Hürtgenwald in der Eifel, in den letzten Kriegsmonaten. Und später dann: Vietnam, wo er selbst fürs Leben entstellt wurde. Und trotzdem ist John Glueck ein Mensch mit Idealen geblieben. [mehr]

08.08.2019

Favorit Buch

Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt

Jan Brandt - Ein Haus auf dem Land
Dumont

Gekündigt wegen Eigenbedarf - genau das, wovor sich so viele Mieter in Berlin fürchten, passiert dem Schriftsteller Jan Brandt. Eine lange und unangenehme Suche beginnt - quer durch Berlin. Jan Brandt schreibt alles ganz genau auf. [mehr]

01.08.2019

Favorit Buch

"West" von Carys Davies

West von Carys Davies © Luchterhand
Luchterhand

Pennsylvania, im Jahr 1815: Der einfache, gutherzige Maultierzüchter Cy Bellman findet keine Ruhe mehr, seit er in der Zeitung von einer unglaublichen Entdeckung gelesen hat. [mehr]

25.07.2019

Favorit Buch

Milchzähne

Milchzähne von Helene Bukowski
Blumenbar

"Ich möchte den Körper der Mutter nehmen, im staubigen Sand platzieren und darüber mit dem Pick-up meine Runde drehen." Die 25 Jährige Skalde hasst ihre Mutter aus vollem Herzen. Jahrelang hat sie völlig abgeschottet mit dieser Mutter in einem heruntergekommenen Haus am Rande der Welt gelebt, argwöhnisch belauert von der Dorfgemeinschaft, die hier - nach einer Art Apokalypse - unter ärmlichsten Bedingungen vor sich hin vegetiert. [mehr]