Bücherarchiv

Bücherarchiv: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz © dpa

Hier laufen die Fäden zusammen. Alle auf radioeins besprochenen Bücher landen in diesem Archiv. Viel Spaß beim stöbern!

07.03.2019

Favorit Buch

Kaffee und Zigaretten

Kaffee und Zigaretten von Ferdinand von Schirach
Luchterhand

Ferdinand von Schirach ist Rechtsanwalt, internationaler Bestsellerautor und Raucher. „Kaffee und Zigaretten“ heißt sein neues Buch, in dem er von seinem Leben erzählt. Von prägenden Erlebnissen mit dem Vater, bedeutungsvollen Begegnungen mit anderen Schreibenden, Erfahrungen als international tätiger Jurist. [mehr]

28.02.2019

Favorit Buch

Das Volk der Bäume

Hanya Yanagihara - Das Volk der Bäume © Hanser Berlin
Hanser

Was ist das für ein Leben, wenn der Körper unsterblich ist, der Geist aber nicht? Wie gehen wir mit den Tabus und den Freiheiten anderer Kulturen um? Wie ist eine Person zu beurteilen, die in ihrem Beruf Herausragendes leistet, als Mensch jedoch moralisch versagt? Hanya Yanagihara, die mit ihrem Roman „Ein wenig Leben“ zu einem der neuen Stars der Weltliteratur wurde, wirft in ihrem neuen Buch „Das Volk der Bäume“ viele große, höchst zeitgemäße Fragen auf. [mehr]

21.02.2019

Favorit Buch

Große Freiheit

von Rocko Schamoni

Große Freiheit von Rocko Schamoni
hanserblau

Wolli Köhler ist auf der Suche nach Abenteuer und der großen Freiheit. 1950 verlässt er sein sächsisches Heimatstädtchen und geht zum Wanderzirkus, arbeitet kurze Zeit beim britischen Secret Service, dann als Volkspolizist in der DDR und landet schließlich in der Stadt, in der es Straßen gibt die „Große Freiheit“ heißen: in Hamburg auf St. Pauli. [mehr]

14.02.2019

Favorit Buch

Aus dem Dachsbau

Aus dem Dachsbau von Dirk von Lowtzow © KiWi
KiWi

Dirk von Lowtzow, Sänger und Songwriter der Band Tocotronic, einer der einflussreichsten deutschen Rockbands der letzten 25 Jahre, durchmisst in einer poetischen, schrägen und humorvollen Enzyklopädie sein Leben, die Kunst, die ihn beschäftigt, die Welt, die ihn umgibt. [mehr]

07.02.2019

Favorit Buch

"Die Glocke im See" von Lars Mytting

Die Glocke im See von Lars Mytting © Insel Verlag
Insel Verlag

Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit Sterben. Sehnt sie sich nach einem Leben mit dem jungen Pastor Kai Schweigaard? Oder entscheidet sie sich für das Neue, Unberechenbare? [mehr]

31.01.2019

Favorit Buch

Handbuch der Menschenkenntnis von Georg Brunold

Handbuch der Menschenkenntnis von Georg Brunold (Hrsg.) © Galiani-Berlin
Galiani-Berlin

Menschenkenntnis? So gut wie jeder würde wahrscheinlich von sich behaupten: Klar, hab ich! Instinktiv! Aber wie kommen wir tatsächlich zu einem Urteil über unser Gegenüber? Was entscheidet darüber, ob wir jemandem trauen oder nicht, ob wir jemanden arrogant, falsch oder ganz und gar liebenswürdig finden? [mehr]

27.01.2019

Die Literaturagenten

Dann bin ich auf den Baum geklettert

Dann bin ich auf den Baum geklettert von Dirk Rossmann © Ariston
Ariston

Der Unternehmer Dirk Rossmann hat seine Autobiographie veröffentlicht. Unter dem Titel "...dann bin ich auf den Baum geklettert!" erzählt er aus seinem Leben und hat es damit gleich auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft. [mehr]

24.01.2019

Favorit Buch

Süßer Ernst von A.L. Kennedy

Süßer Ernst von A. L. Kennedy © Hanser
Hanser

„Maßgeschneiderter Service: Handgeschriebene Briefe nach den Bedürfnissen der anspruchsvollen Frau. Zuneigungsbekundungen und Respekt wöchentlich geliefert. Antwort nicht erforderlich “ – mit dieser Zeitungsanzeige fängt alles an. Jon schreibt Liebesbriefe an Meg, ohne sie zu kennen... [mehr]

17.01.2019

Favorit Buch

Marlène von Philippe Djian

Marlène von Philippe Djian © Diogenes
Diogenes

Dan und Richard sind Freunde seit der Kindheit. Sie haben gemeinsam in Afghanistan gekämpft und finden nur schwer in den Alltag zurück. Während der introvertierte Dan in einer Bowlinghalle jobbt und versucht, sein Leben auf die Reihe zu kriegen, wütet Richard gegen alles und jeden und gegen sich selbst. Als eines Tages Marlène auf der Bildfläche erscheint, wird es komplizierter, als es eh schon ist. [mehr]

10.01.2019

Favorit Buch

Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung

Iwan-Michelangelo D'Aprile - Fontane Ein Jahrhundert in Bewegung
rowohlt

Apotheker, Journalist, Kriegsberichterstatter, Theaterkritiker, Schöpfer des „Lieblingsgedichts der Deutschen“ und Urheber einer deutschen Form des europäischen Gesellschaftsromans. Und natürlich Autor der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, dem unerreichten Vorbild der Geschichtsschreibung einer Region. Kein zweiter deutscher Schriftsteller hat ein so facettenreiches Bild seiner Zeit geschaffen wie Theodor Fontane. [mehr]