Corona als Chance

Würfel bilden den Satz "Time for change" © imago images/blickwinkel
imago images/blickwinkel

Viele Branchen haben es nicht leicht wegen der Corona-Pandemie. Aber wir schauen in dieser Woche auch mal auf all die Bereiche, für die die Krise trotz aller Widrigkeiten am Ende vielleicht auch was Gutes bedeuten könnte.

radioeins-Brandenburg-Reporterin Amelie Ernst mit ihrer Wochenserie "Corona als Chance" über neue Strukturen in Krankenhäusern, im Tourismus, der Kunst und Kultur und im Privatleben.

Einige Passanten mit Mundschutz gehen auf der gut besuchten Einkaufsmeile Brandenburger Straße in Potsdam entlang © dpa/Soeren Stache
dpa/Soeren Stache
Anzahl der Audiobeiträge1

Corona als Chance

Corona und der Alltag: Weniger fliegen, mehr Rücksicht

Corona hat unseren Alltag beeinflusst oder teils auch über den Haufen geworfen: Homeschooling, Besuchsverbote, Kurzarbeit, vielleicht sogar Job weg. Soweit, so schwierig. Aber nicht für jeden ging es um die Existenz, und nicht immer um Distanz. [mehr]

Einige Passanten mit Mundschutz gehen auf der gut besuchten Einkaufsmeile Brandenburger Straße in Potsdam entlang © dpa/Soeren Stache
dpa/Soeren Stache
Download (mp3, 5 MB)
Gitarrenkoffer mit einer Gitarre und Kleingeld eines Straßenmusikers © imago images/Sven Lambert
imago images/Sven Lambert
Anzahl der Audiobeiträge1

Corona als Chance

Kunst auf neuen Wegen - Garten statt Bühne

Museen mussten lange geschlossen bleiben, Musiker konnten nicht auftreten, Theater blieben zu. Und doch tun sich auch in diesem Bereich hier und da neue Möglichkeiten auf, wie radioeins-Brandenburg-Reporterin Amelie Ernst erlebt hat. [mehr]

Gitarrenkoffer mit einer Gitarre und Kleingeld eines Straßenmusikers © imago images/Sven Lambert
imago images/Sven Lambert
Download (mp3, 6 MB)