Projekt

Karuna Berlin/Justus Delbrück Haus

Bahnhof Jamlitz
Bahnhof Jamlitz | © radioeins / Kristin Krüger

Kinder und Jugendliche in Not gibt es in unserer Gesellschaft leider erschreckend viele. Karuna Berlin hat mit dem Justus Delbrück Haus in Brandenburg eine temporäre Heimat für wohnungslose Jugendliche mit Suchterkrankungen geschaffen.

Gerade für Kinder und Jugendliche auf der Straße es schwer, den Weg in ein normales Leben zu finden. Insbesondere wenn Drogen ins Spiel kommen. Da sind Einrichtungen wie die im Bahnhof Jamlitz überlebenswichtig. Das Justus-Delbrück-Haus I Akademie für Mitbestimmung im Bahnhof Jamlitz vereint Krisenwohnen mit gesellschaftlicher Mitbestimmung. Der stillgelegte Bahnhof im südlichen Brandenburg beherbergt eine Bildungsstätte und eine Wohngruppe für Straßenjugendliche. Jamlitz gibt den Jugendlichen zwischen dem Leben auf der Straße und einem eigenständigen Leben eine Herberge, in der sie ihre Kräfte sammeln, seelisch und körperlich gesunden sowie ihre Zukunft planen können.