Sa 01.06. 15:35

The Good, The Bad & The Queen

Damon Albarn und Paul Simonon

Als Frontmann von Blur hat er sich in den 90ern als eines DER Aushängeschilder des Britpop etabliert. Er hat später solo unter seinem eigenen Namen Musik veröffentlicht, er ist schon als Schauspieler in Erscheinung getreten, und als Erfinder der Gorillaz hat er einen musikalischen Act geschaffen, der immer wieder Hits kreiert – und sich gleichzeitig dem typischen Popstar-Personenkult total entzieht: Damon Albarn.

Damon Albarn und Paul Simon © radioeins/Schuster
Damon Albarn und Paul Simon | © radioeins/Schuster

The Good, The Bad And The Queen - Unter diesem Namen hat er sich mit ein paar anderen sehr etablierten Namen zusammengetan. Da ist zum Beispiel The Clash-Legende Bassist Paul Simonon, The-Verve- und Gorillas Live-Gitarrist Simon Tong und  der nigerianische Schlagzeuger und Songschreiber Tony Allen.

Raffaela Jungbauer begrüßte Damon Albarn gemeinsam mit Paul Simonon im radioeins-Studio zum Interview.

Damon Albarn und Paul Simon © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster
Daman Albarn (l.), Raffaela Jungbauer und Paul Simonon © radioeins/Schuster
Daman Albarn (l.), Raffaela Jungbauer und Paul Simonon | © radioeins/Schuster

Popkultur

Weekender

radioeins Weekender
radioeins

Das Wochenende ist da, aber der Ball ruht. Das bedeutet: Zeit für den radioeins Weekender! Raus aus dem Alltag, rauf auf die Wiesen der Festivals und rein in die Clubs der Stadt... [mehr]