Sounds & Stories

"The Bowie Years"

„The Bowie Years“ - unter diesem Titel hat Iggy Pop am letzten Freitag eine siebenteilige CD-Box veröffentlicht...

The Bowie Years von Iggy Pop
The Bowie Years von Iggy Pop | © Virgin

Der Titel ist natürlich auch eine Verbeugung des Proto-Punks an seinen Freund und Mentor David Bowie, mit dem er von 1976-1979 im damaligen West-Berlin lebte.

Bowie zeigte Pop nach dem Ende der Stooges eine neue musikalische Perspektive und produzierte die nunmehr neu gemasterten Solo-Alben „The Idiot“ und „Lust For Life“, die den Kern dieser neuen Box bilden.

Daneben gibt es das Live-Album „TV Eye“ von 1978, sowie drei weitere Live-Alben aus London, Chicago und Cleveland.

Vor allem aber gibt es eine komplette CD mit Demos und alternativen Mixen, z.Bsp. von „China Girl“ und „Nightclubbing“.

Diese werden heute ab 23 Uhr zu hören sein, dazu ausgewählte Live-Songs sowie ein Interview von 1977, das Iggy Pop anlässlich der Veröffentlichung von „The Idiot“ gegeben und dieser tollen Box anheimgestellt hat.

50 Jahre Musikgeschichte

Sounds & Stories

Sounds & Stories mit MC. Lücke
radioeins/Colourweb

Musik erzählt Geschichten und M. C. Lücke erzählt die Geschichten zur Musik. Für  Sounds & Stories können neue Songs ebenso der Anlass sein, wie neue Alben.   M. C. Lücke bietet ... [mehr]