Soundcheck

Versatile von Van Morrison

Versatile von Van Morrison
Versatile von Van Morrison | © Sony Legacy

Mit einem Lied, das „Broken Record“ heißt, beginnt Van Morrison sein bereits zweites neues Album in diesem Herbst und imitiert dann tatsächlich den Klang einer gesprungenen Schallplatte. Man kann sich ja nicht vorstellen, dass dieser Grummelkopf zur Selbstironie fähig ist, aber tatsächlich klingt er auf diesen mit einem Jazz-Septet routiniert aufgenommenen Liedern – Jazzstandards, Interpretationen eigener alter Songs, zwei neue Stücke –, als wäre er in einer sich ständig wiederholenden Plattenrille gefangen.

Maik Brüggemeyer, Rolling Stone

Soundcheck-Wertungen: 1x Hit, 3x geht in Ordnung