Soundcheck

Shedding Skin von Ghostpoet

Shedding Skin von Ghostpoet
Shedding Skin von Ghostpoet

In Obaro Ejimiwes Welt ist es stets Nacht. Auch auf seinem dritten Album sieht der als Ghostpoet arbeitende Vokalist und Dichter kein Licht. Zerbrochene Beziehungen, Obdachlosigkeit und allgemeine Skepsis gegenüber dieser Welt prägen diesmal seine Gedichte, die zum ersten Mal - und das mit großer Wirkung - nicht von Computerbeats, sondern einer echten Band umspielt werden. Neu ist auch eine beachtliche Schar von Gaststimmen, die mit dem Ghostpoet durch das Dunkel wandeln.
Andreas Müller, radioeins