Soundcheck

No Future Days von Messer

No Future Days von Messer
No Future Days von Messer | © Trocadero / Indigo

Messer - No Future Days (Label: Trocadero) Ein Album, das Zeit braucht. Denn bevor der seltsam funkige Post-Punk-Sound von Messer einen in den Bann zieht, bevor man auch nur ansatzweise versteht, um was es Sänger Hendrik Otremba in seinen Texten geht, brauchtg es mehrere Hördurchgänge. Dann aber wird klar: Hier sind echte Könner am Werk, Worte und Klänge ergänzen einander und schaffen sperrige, aber stimmige  Songs. Die Älteren unter uns werden sich an die frühen 80er erinnert fühlen, natürlich auch wegen des Albumtitels. Trotzdem alles andere als eine Retro-Veranstaltung.

Martin Böttcher

Soundcheckwertung: 3 x Hit, 1 x geht in Ordnung