Soundcheck

IV von BadBadNotGood

IV von BadBadNotGood
IV von BadBadNotGood

Blöder Name, verwirrender Titel (ist das 5. Album der Kanadier), toller Jazz mit Hip-Hop-Essentials. Badbadnotgood haben den Rapper Mick Jenkins und den Future-Islands-Frontmann am Mikro oder lassen sich von Kaytranada manchen vertrackten Beat basteln. Klänge es nicht so abschreckend, müsste man Fusion-Pop dazu sagen.

Gerrit Bartels, (Der Tagesspiege)

Soundcheckwertung: 4 x Hit