Soundcheck

Every Bad von Porridge Radio

Every Bad von Porridge Radio
Every Bad von Porridge Radio | © Secretly Canadian

Sängerin, Gitarrist und Songschreiberin Dana Margolin und ihre Band Porridge Radio sind gerade mal Anfang zwanzig und machen in ihrer Szene mit großer Hingabe das, was junge Menschen angeblich nicht mehr interessiert: sie basteln gedruckte (!) Fanzines, organisieren eigene Festivals und Clubkonzerte, bringen sich die klassischen Rockband-Instrumente bei und gründen Bands. Porridge Radio aus Brighton und London sind in der UK-DIY-Szene schon lange hochgeschätzt, nun wagen sie sich mit ihrem zweiten Album „Every Bad“ hinaus in die weite Welt. Den Sound hat man dank ordentlicher Produktion ordentlich aufgepumpt, ohne dabei etwas von seiner rohen Energie einzubüßen. Was weiterhin an Danas Stimme und ihren Lyrics liegt, die beide ebenso angriffslustig wie charmierend sein können und ihr Seelenleben lyrisch pointiert, aber emotional ungefiltert in die Welt schleudern. Wie sie ihre wohl gewählten Worte oft flüstert, dann singt, dann schreit – das hat eine Dringlichkeit und eine Kraft, die Gitarrenmusik wieder zum Leben erwecken kann.

Daniel Koch

Soundcheck-Wertung: 4 x Hit