Soundcheck

Beware of the Dogs von Stella Donnelly

Stella Donelly
Stella Donelly | © Secretly Canadian / Cargo

Selbstbewusste Songwriterinnen, die gegen die betonierten Verhältnisse anklampfen, kann es gar nicht genug geben. Von daher begrüßt man auch das Debütalbum der 26-jährigen Australierin mit Vorschussfreude.

Stella Donnellys Stimme transportiert manchmal fast zu viel mädchenhafte Koketterie, was aber die aufmüpfigen Texte umso nachhaltiger einsickern lässt. Zum Glück hört man dem federleichten Jangle-Pop niemals an, dass sie mit ihrer Highschool-Band einst Green Day nachgeschrammelt hat.

Soundcheck-Wertung: 2 x Hit, 2 x Geht in Ordnung