Soundcheck

Athen von Max Herre

Athen von Max Herre
Athen von Max Herre | © Lesedi Music (Universal Music)

Nach dem Unicef-Rap mit Freundeskreis und drei lauwarmen Soloalben wagt Max Herre auf „Athen“ zeitgeistigen Hip-Hop mit Trap-Beats, Autotune und hippen Features. Dass das nicht peinlich wird, liegt vor allem an den Texten. Herre scheint mit 46 mehr auf der Suche denn je: ehrlich, verletzlich und mitunter auch politisch hilflos. Eine Messlatte für das „Alterswerk“ im Deutschrap.

Fabian Peltsch, Rolling Stone

Soundcheck-Wertung: 2 x Hit, 2 x Geht in Ordnung