Soundcheck

A Ta Merci von Fischbach

A Ta Merci von Fishbach
A Ta Merci von Fishbach | © Columbia

In Frankreich ist sie ein Star, und hierzulande? Das Opfer einer krude Veröffentlichungspolitik? Das Debüt von Flora Fischbach jedenfalls erscheint erst jetzt so richtig bei uns, mit einjähriger Verspätung. Darauf, als Quasi-Entschuldigung, befinden sich zusätzlich ein paar Live-Einspielungen. Aber eben auch die Synthie-Popsongs, die kühl, romantisch und groß sind. Wer daran erinnert werden möchte, wie sich das Liebesdrama mit 14 anfühlte –  der Zeit, in der Popmusik so stark wirkt wie später nie wieder – wird Fishbach lieben.

Christoph Reimann, Musikjournalist

Soundcheckwertung: 1 x Hit & 3 x geht in Ordnung