Soundcheck

The Raconteurs, Mark Ronson, Hot Chip, Black Midi

Soundcheck
Soundcheck | © radioeins

Gastgeber Andreas Müller hat für heute Abend Claudia Gerth, Martin Böttcher und Kai Müller ins Studio eingeladen, um über diese Alben zu diskutieren:

Help Us Stranger von The Raconteurs
Help Us Stranger von The Raconteurs | © Pias/Third Man Records
Late Night Feelings von Mark Ronson
Late Night Feelings von Mark Ronson | © Sony Music
A Bath Full of Ecstasy von Hot Chip
A Bath Full of Ecstasy von Hot Chip | © Domino Records
Schlangenheim von Black Midi
Schlangenheim von Black Midi | © Rough Trade/Beggars Group

Soundcheck

Help Us Stranger von The Raconteurs

Help Us Stranger von The Raconteurs
Pias/Third Man Records

Jack White hatte nach 10 Jahren und der Erfahrung seines letzten Soloalbums wieder Lust, Teil einer klassischen Rockband zu sein. Mit formidablen Drummer (!), arschcoolen Bassisten und einem ... [mehr]

Soundcheck

Late Night Feelings von Mark Ronson

Late Night Feelings von Mark Ronson
Sony Music

Als reicher Leute Kind musste Mark Ronson lange um Respekt in der Szene kämpfen. Spätestens 2007 war ihm das mit dem Doppelschlag Versions und der Produktion von Amy Winehouse Rehab Album ... [mehr]

Soundcheck

A Bath Full of Ecstasy von Hot Chip

A Bath Full of Ecstasy von Hot Chip
Domino Records

Das sind sie wieder: Die hohe, unverkennbare Stimme von Alexis Taylor, die elektronischen Pop-Sounds, mit denen die englische Band bekannt und erfolgreich geworden ist, die schönen Melodien. Was ... [mehr]

Soundcheck

Schlagenheim von Black Midi

Schlangenheim von Black Midi
Rough Trade/Beggars Group

Der Einfluss britischer Kunstakademien auf die Popgeschichte ist immer groß gewesen. Oft gingen revolutionäre Impulse von ihnen aus. Black Midi haben sich an der BRIT School of Performing Arts ... [mehr]