Soundcheck

Tame Impala, Nathaniel Rateliff, Messer, Children

Soundcheck
Soundcheck | © radioeins

Gastgeber ist heute Andreas Müller. Gemeinsam mit Martin Böttcher, Jürgen König und Jörg Wunder werden diese vier Alben unter die Lupe genommen.

Soundcheck

The Slow Rush von Tame Impala

The Slow Rush von Tame Impala
Universal

Viertes Album des Australiers Kevin Parker, der seinen Musikkompass konsequent weiter Richtung Pop dreht. Mit fein ausgetüftelten aber dennoch unaufdringlich dahingleitenden Songs wird der Hörer ... [mehr]

Soundcheck

And It’s Still Alright von Nathaniel Rateliff

And It's Still Alright von Nathaniel Rateliff
Caroline

Der mitreißende Südstaaten-Soul seiner erfolgreichen Platten mit den Night Sweats konnte leicht darüber hinwegtäuschen, dass Nathaniel Rateliffs Songs fast immer von den dunkleren Seiten des ... [mehr]

Soundcheck

No Future Days von Messer

No Future Days von Messer
Trocadero / Indigo

Messer - No Future Days (Label: Trocadero) Ein Album, das Zeit braucht. Denn bevor der seltsam funkige Post-Punk-Sound von Messer einen in den Bann zieht, bevor man auch nur ansatzweise versteht, ... [mehr]

Soundcheck

Hype von Children

Hype von Children
Grönland

O, süßer Vogel Jugend! Oder doch nicht? Das Duo Children erzählt- mal auf Deutsch, mal auf Englisch- vom Stress, den das Leben zwischen Insta, Tausend Hypes und dem digitalen Mahlstrom so mit ... [mehr]