Radiobrücke USA -- New York

We are Scientists

Die Liebe der deutschen Fans zur New Yorker Indie-Rock Band "We Are Scientists" begann mit ihrem 2006er Debüt-Studio-Album „With Love and Squalor“. Im Frühjahr 2018 erschien ihr aktuelles Album „Megaplex“ und passend dazu schenkten sie uns ihr wunderbares radioeins Loungekonzert im April.

Keith Murray und Chris Cain aka We Are Scientists © radioeins/Nina Klippel
radioeins/Nina Klippel

Wir wollen unsere Freundschaft mit der Band noch vertiefen und anläßlich der radioeins Radiobrücke Ihre Sicht auf New York und Berlin erfragen.

Marie Kaiser und Stefan Rupp begrüßen Keith Murray und Chris Cain aka We Are Scientists im radioeins-Studio im Goethe-Institut in New York.

Keith Murray und Chris Cain aka We Are Scientists © radioeins/Nina Klippel
Keith Murray und Chris Cain aka We Are Scientists | © radioeins/Nina Klippel

Loungekonzert

We are Scientists

Das Trio kommt aus New York und ist vor 13 Jahren (2005) bekannt geworden mit dem Album "With Love and Squalor", auf dem Hits wie "Nobody move, nobody get hurt" oder "The ... [mehr]

We are Scientists im radioeins Loungekonzert
radioeins/Nennemann

Interview

We Are Scientists

Zu Gast im radioeins Studio

We Are Scientists mit Christiane Falk
radioeins

Die Band aus New York vereint mit ihrem Sound Punk, Indie-Rock und Power Pop. We Are Scientists fühlen sich wohl zwischen den Stühlen und mit ihrem neuen Album "Megaplex" (V.Ö. ... [mehr]

We Are Scientists mit Christiane Falk
radioeins