Lollapalooza 2019

Aquapalooza präsentiert Aquaplasma

Im Olympiabad wurde mit dem Zauber der Musik eine wundersame Welt erschaffen: Die Becken und Sprungtürme, in denen einst Leistungssportler zum Wettkampf angetreten sind, wurden zur magisch-fantastischen Kulisse: Eine spektakuläre Show, die alle Sinne umspielt und ein Leuchten in alle Gesichter gezaubert hat.

Synchronschwimmerinnen des Berliner Schwimm-Club Wedding 1929 e.V. zeigen bei Aquapalooza im Olympiabad ihr können © dpa/Britta Pedersen
Synchronschwimmerinnen des Berliner Schwimm-Club Wedding 1929 e.V. zeigen bei Aquapalooza im Olympiabad ihr können | © dpa/Britta Pedersen

Lange vor unserer Zeit ... als die Erde noch von innen bebte und die mächtigen und unbändigen Kräfte der Natur miteinander im Krieg standen, um den Planeten zu beherrschen, gab es Dämonen, die verhindern wollten, dass sich die Welten zwischen Luft und Wasser vereinen.

Aber es gab auch die Hüter des Lichts und des Lebens die alles dafür taten um die Welten zwischen Luft und Wasser zusammen zu führen, damit endlich Frieden und Leben auf der Erde entsteht. „Aquaplasma“ ist die Geschichte zweier Welten die unterschiedlicher nicht sein könnten und die trotzdem einen Weg zueinander finden mit dem wohl wichtigsten Gefühl und Attribut der Menschheit: Der Kraft der Liebe!

radioeins-Musikchefin Anja Caspary berichtet darüber.

Synchronschwimmerinnen des Berliner Schwimm-Club Wedding 1929 e.V. zeigen bei Aquapalooza im Olympiabad ihr können © dpa/Britta Pedersen
dpa/Britta Pedersen
Download (mp3, 8 MB)


Quelle: Lollapalooza