Lange Nacht der Wissenschaften

Trockene Zeiten

Dürrejahre gab es immer wieder. 1976, gab es so ein Jahr, 2003 war auch eines. Doch was wir seit 2018 erlebt haben, ist eine völlig neue Dimension der Trockenheit. Ganze drei Jahre in Folge lag die Bodenfeuchtigkeit in einem Bereich, der als Dürre zu klassifizieren ist.

Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen © imago images/Hohlfeld
Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen | © imago images/Hohlfeld

Einbrüche in der landwirtschaftlichen Produktion, vermehrtes Auftreten von Waldbränden und sinkende Grundwasserspiegel sind die Folge. Dr. Andreas Marx ist der Leiter des Dürremonitors vom Helmholtzzentrum für Umweltforschung und Koordinator der Helmholtzklima-Initiative.

Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen © imago images/Hohlfeld
imago images/Hohlfeld
Download (mp3, 8 MB)