Berlin Art Week

Bettina Pousttchi: In Recent Years

Die Berliner Künstlerin Bettina Pousttchi nimmt gern viel Raum ein. Vor zehn Jahren hat sie den Palast der Republik am Schlossplatz wieder auferstehen lassen in der Fotoinstallation „Echo“ auf der kompletten Fassade der temporären Kunsthalle.

Porträt Bettina Pousttchi, Foto: © Norman Konrad
Porträt Bettina Pousttchi | © Norman Konrad

Bei der Berlin Art Week sind Pousttchis Arbeiten gleich an zwei Orten zu sehen: in der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln zeigt sie ein beeindruckendes Foto-Panorama. In der Ausstellung „In Recent Years“ in der Berlinischen Galerie sind Skulpturen aus verbogenen Fahrradständern, Baumschutzbügeln und Leitplanken zu sehen, denen die Künstlerin so viel Anmut verleiht, dass es aussieht als würden sie miteinander tanzen.

Porträt Bettina Pousttchi, Foto: © Norman Konrad
Norman Konrad
Download (mp3, 6 MB)