Do15.10.
21:00 - 23:00

Songs and Faces

HappySad

mit Christine Heise

Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt
Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt

Christine Heise

HappySad sucht und porträtiert die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen. HappySad zeigt Menschen, nicht Image-Produkte. HappySad findet die Musik der großen Gefühle und der poetischen Momentaufnahmen, selbst in den entlegenen Ecken der Musikwelt. HappySad - eine Bastion des echten Gefühls in einer kalten Welt.
Get HappySad-isfied.

21:00

HappySad

The Good Sons (and daughters)

Um nicht im Schatten seines übergroßen Vaters Ry Cooder zu verschwinden, half ihm ein Trick: statt der Gitarre wählte Joachim Cooder das Schlagzeug als sein Instrument.

Joachim Cooder © Abby Ross
Abby Ross

Jetzt hat er ein Album mit Neuinterpretationen alter Songs von Country Pionier Uncle Dave Macon eingespielt und entdeckt, wie diese Songs aus der Great Depression mit dem Heute zusammenhängen.

Auch der Sohn von Anthony Perkins („Psycho“) Elvis Perkins hat ein neues Album draußen: Creation Myths, auf dem er sein Erstaunen zum Ausdruck bringt, wie jeder Song den eigenen Mythos schafft.

Und tatsächlich sind The Good Sons eine Band aus Berlin, die am Freitag ihre Liebe zu den Songs von Nick Cave und David Bowie live auf die Bühne des SO36 bringen, Comiczeichner Reinhard Kleist zeichnet dazu – alles mit Abstand und Maske und Vorabticket. [mehr]

Jetzt nachhören

HappySad am 15.10.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Rubriken:

Walk Through Fire von Yola
Easy Eye Sound/Nonesuch

Top 20 Alben 2019

Golden Hour von Kacey Musgraves
MCA Records

Top 20 Alben 2018