So02.02.
21:00 - 23:00

Ambient- und Elektrosounds

Elektro Beats

mit Olaf Zimmermann

Olaf Zimmermann © Kai Heimberg
Olaf Zimmermann © Kai Heimberg

Olaf Zimmermann

Die radioeins Elektro Beats sind "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland".
(Tagesspiegel)

Mit den 1986 gestarteten Vorgänger-Sendungen "electronics" und "Himmel & Erde" sind die Elektro Beats die profilierteste und dienstälteste Elektronik-Sendung im deutschsprachigen Raum. Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Elektronik -Sounds, gut gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps und Studiogästen.
 
Seit Start der Elektro Beats 1997 fanden Interviews mit allen wichtigen Protagonisten elektronischer Musik wie Underworld, Paul Kalkbrenner, Moderat, Kraftwerk, Modeselektor, Moby, Hell, Irmin Schmidt (Can), Apparat, Kruder & Dorfmeister, Cluster, Dapayk & Padberg, Yello, Monolake, Tangerine Dream, schneider tm, Recoil, Boys Noize, Robag Wruhme, Westbam, Mouse On Mars, Ryuichi Sakamoto, NEU!, Jarre, Tosca, Hell, DAF, Schiller, to rococo rot, Klaus Schulze, Karl Bartos, Ellen Allien, Manuel Göttsching, Fritz Kalkbrenner uvm. statt.
 
[Whg. in der Nacht vom Montag zum Dienstag, 3.00 bis 5.00 Uhr]

21:10

Interview

Bianca Froese-Acquaye

Zu Gast im radioeins-Studio

Noch bis zum 2. Mai 2020 läuft in der Londoner Barbican-Music-Library die Tangerine Dream-Ausstellung "Zeitraffer". England und speziell London hat in der TD-Biographie einen ganz großen Stellenwert - starte doch von dort durch maßgebliche Unterstützung der Radio-Legende John Peel und den Plattenvertrag bei dem neu gegründeten Virgin-Records-Label von Richard Branson ihre spätere musikalische Weltkarriere.

Olaf Zimmermann zusammen mit Bianca Froese-Acquaye © radioeins
radioeins

Am vergangenen Wochenende fand in London anlässlich des 5. Todestags von Tangerine Dream-Gründer Edgar Froese ein spezieller "Memorial Day" mit Lesungen aus seiner Autobiographie und Kurzkonzerten von Linda Spa, Hoshiko Yamane, Hans-Joachim Roedelius, Paul Frick und Thorsten Quaeschning statt.

Dazu begrüßte Olaf Zimmermann als „elektro beats“-Studiogast Bianca Froese-Acquaye.

21:00

Elektro Beats

Zur Tangerine Dream-Ausstellung "Zeitraffer"

Studiogast: Bianca Froese-Acquaye

Noch bis zum 02. Mai 2020 läuft in der Londoner Barbican-Music-Library eine Tangerine Dream-Ausstellung...

Tangerine Dream - Zeitraffer
Barbican.org

England und speziell London hat in der TD-Biographie einen ganz großen Stellenwert - starte doch von dort durch maßgebliche Unterstützung der Radio-Legende John Peel und den Plattenvertrag bei dem neu gegründeten Virgin-Records-Label von Richard Branson ihre spätere musikalische Weltkarriere.
 
Am vergangenen Wochenende fand in London anlässlich des 5. Todestags von Tangerine Dream-Gründer Edgar Froese ein spezieller "Memorial Day" mit Lesungen aus seiner Autobiographie und Kurzkonzerten von Linda Spa, Hoshiko Yamane, Hans-Joachim Roedelius, Paul Frick und Thorsten Quaeschning statt.
 
Dazu begrüßt Olaf Zimmermann als „elektro beats“-Studiogast Bianca Froese-Acquaye.

Jetzt nachhören

Elektro Beats am 05.07.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Elektro Beats Albumtipps

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins

Room With A View von Rone

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins

Modul von Automat

Olaf Zimmermann empfiehlt:

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins

Alle Interviews

Venq Tolep von Robag Wruhme
Pampa Records (Rough Trade)

Hörerpoll 2019

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins

Hörerpoll 2018

Zukunftsmusik von DJ Hell
Zukunftsmusik von DJ Hell

Hörerpoll 2017

Autobahn von Kraftwerk
Parlophone Label Group

Klassiker

1000 Elektro Beats!

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins