Mi02.12.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

Freistil

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Deutschstunde (85)

Es ist wieder soweit: zwei Stunden lang sendet Holger Luckas heute ausschließlich deutschsprachige alternative Pop- und Rockmusik

Deutschstunde (85)
Holger Luckas

Überwiegend Neuerscheinungen, etwa von Bands mit klangvollen Namen wie Wein & Haschisch, Tom Taschenmesser und Neuzeitliche Bodenbeläge, von Ava Vegas, Die Aeronauten, Die Regierung, Tom Liwa, Mira Mann, Kraus und Katzenheim.
 
Die zweite Stunde ist vor allem den neuen Liedern von Charlotte Brandi vorbehalten, die am 4. Dez. auf ihrer EP "An das Angstland" erscheinen. Die Künstlerin erzählt überdies einige Geschichten, die hinter den Songs stecken. Dabei kommt auch die deutsche Folk Music Tradition der 70er Jahre zur Sprache. Charlottes Mutter Klara Brandi war damals mit dabei: in den Bands Cochise und Manderley.
 
Die kommen natürlich auch zum Zuge, genauso wie das Peter Holten Septett mit Soulrock von 1973; und nicht zu vergessen: Andrea Schroeder und Mick Harvey mit ihrer deutschen Version von Serge Gainsbourgs größtem Hit.

Nachhören

Freistil am 13.01.2021

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen