Mi18.11.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

mit Torsten Hempelt

Torsten Hempelt © radioeins/Jochen Saupe
Torsten Hempelt © radioeins/Jochen Saupe

Torsten Hempelt

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Neues aus dem Deerhoof-Kosmos

Heute mit Torsten Hempelt

Kaum eine Band lebt und atmet Musik so wie Deerhoof aus Kalifornien...

Future Teenage Cave Artists von Deerhoof
Joyful Noise / Cargo

Allein in diesem Jahr haben sie mehr veröffentlicht, als andere in einer ganzen Dekade – neben einem „normalen“ neuen Album („Future Teenage Cave Artists“) gab es unter anderem einen Live-Mitschnitt mit dem Jazz-Trompeter Wadada Leo Smith, das Mega-Medley „Love-Lore“, mit dem sie sich durch die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts arbeiten, und eine Gemeinschaftsproduktion von Schlagzeuger Greg Saunier mit dem Rapper Serengeti.
 
An den roten Faden, den Deerhoof damit für die heutige Sendung spinnen, knüpfen sich neue und wiederentdeckte Werke anderer spannender und musikbesessener Künstler_innen wie z.B. Arthur Russell, Juana Molina, Mort Garson, Emma Ruth Rundle und Voivod. Um es in Anlehnung an „Moon River“ zu sagen: „There’s such a lot of world to hear…“

Nachhören

Freistil am 25.11.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen