Do03.09.
10:00 - 13:00

mo-fr, 10:00 - 13:00

radioeins ab zehn

mit Frauke Oppenberg

Frauke Oppenberg © rbb, Jim Rakete

Life und Style, Pop und Politik, global und lokal – diese Show kommt so entspannt um die Ecke, dass jeder rufen möchte: Lass uns Wellenreiten gehen.
 
Wir surfen gekonnt und wunderschön durch drei Stunden radioeins – mit interessanten Studiogästen, fantastischen Rubriken und jeder Menge Pi und Pa und Po.

12:10

Vergiftung des russischen Oppositionellen Nawalny

Wie angespannt sind nun die deutsch-russischen Beziehungen?

Hinter dem Reichstagsgebäude ist das Bettenhochhaus der Berlin Charité zu sehen. In der Klinik wird der russische Oppositionelle Nawalny behandelt. © dpa/Christoph Soeder
dpa/Christoph Soeder

Nachdem eine Untersuchung zweifelsfrei ergeben hat, dass der russische Oppositionelle Alexei Nawalny vergiftet wurde, hat Angela Merkel deutlich Worte gefunden. Sie verurteilte die Tat auf das ... [mehr]

Hinter dem Reichstagsgebäude ist das Bettenhochhaus der Berlin Charité zu sehen. In der Klinik wird der russische Oppositionelle Nawalny behandelt. © dpa/Christoph Soeder
dpa/Christoph Soeder
Download (mp3, 5 MB)
11:38

Fehl und Tadel

Stoffe als Urlaubssouvenir

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Oliver MacConnell

Der farbenfrohe Batik-Stoff vom Markt im Senegal oder die Seide aus Thailand - nach den Ferien werden oft meterweise Stoffe im Schrank versenkt. Aber was könnte man daraus nähen lassen?
[mehr]

11:10

Neues Buch von Jan Böhmermann

Gefolgt von niemanden, dem du folgst

Twitter-Tagebuch. 2009-2020

Jan Böhmermann ©dpa/Sven Hoppe
dpa/Sven Hoppe

Seit 2006 gibt es die Online-Plattform Twitter. Seit 2009 ist Jan Böhmermann mit einem Account dabei. Sein erster Tweet bestand nur aus einem Wort: Hunger. Was er sonst noch so in den elf Jahren ... [mehr]

Jan Böhmermann ©dpa/Sven Hoppe
dpa/Sven Hoppe
Download (mp3, 13 MB)
10:40

Favorit Buch

Was Nina wusste

von David Grossman

Drei Frauen, drei Generationen einer Familie: Da ist Vera, die als jugoslawische Partizanin gegen die Nazis kämpfte, später auf Titos berüchtigte Gefängnisinsel Goli Otok deportiert wurde und schliesslich nach Israel auswanderte.

"Was Nina wusste" von David Grossman (Cover)
Hanser

Da ist Veras Tochter Nina, die zeitlebens einen unausgesprochenen Hass auf die Mutter ausstrahlt. Und da ist Gili, Veras Enkelin, die einen Film über das Schicksal ihrer Großmutter drehen will. In seinem Roman "Was Nina wußte" erzählt der israelische Schriftsteller David Grossman von den Traumata und Geheimnissen einer Familie, die Mühlen der Geschichte gerät.
 
radioeins-Literaturagent Thomas Böhm hat den Roman für uns gelesen und erzählt von der Begegnung mit drei außergewöhnlichen Frauen.

10:10

Gastronomie in Zeiten von Corona

speisekartedigital

Menschen mit Smartphones in der Hand
imago images / Panthermedia

Für Berlin gelten seit dem ersten September verschärfte Bedingungen für die Kontaktnachverfolgung. Das heißt für Gastronom*innen: Sie müssen nun wirklich von allen ihren Gästen korrekte Angaben ... [mehr]

Menschen mit Smartphones in der Hand
imago images / Panthermedia
Download (mp3, 5 MB)

Rubriken

Sebastian Lehmann © Hendrik Schneller
Hendrik Schneller

Elterntelefonate

Favorit Buch
Dumont

Favorit Buch

Roman von Benjamin Myers

Fehl und Tadel

Fehl und Tadel

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Medizinische Notizen mit Dr. med. Julia Fischer

Medizinische Notizen

mit Dr. med. Julia Fischer

Johannes Paetzold am Kochtopf
radioeins

Paetzolds Pop Cuisine

Die Antwort auf alle Geschmacksfragen

radioeins Kantine
radioeins

radioeins Kantine

Mittagstische in Berlin und Brandenburg

radioeins for Future
imago images/Christian Mang

Thursday for Future

Tiere streicheln Menschen
radioeins/Sven Rathke

Tiere streicheln Menschen

Total Net - radioeins online onair

Total Net

Web, Mobile, Social Media