Fr08.04.
2022
10:00 - 13:00

Die Weber

mit Katja Weber

Jugendweihe, Konfirmation & Co. - wie wichtig sind diese Rituale?

Katja Weber © rbb/Jenny Sieboldt

Jugendweihe, Konfirmation & Co. - wie wichtig sind diese Rituale?
 
Als Jugendliche*r befindet man sich in der Phase der Adoleszenz, dem Übergang vom Kind zum Erwachsenen. Diese wird in den meisten Kulturen und Gesellschaften von sogenannten Initiationsritualen begleitet. Zum einen, um die Jugendlichen „prüfen“, ob sie sich schon für den Status „erwachsen“ eignen, zum anderen, um sie auf ihre damit verbundenen Rechte und Pflichten vorbereiten. Gefeiert wird dieser Übergang schließlich oftmals mit Firmung, Konfirmation, Bar Mitzwa oder auch der Jugendweihe, bzw. -feier. Und das Angebot wächst: immer öfter markieren große Shows und Events den Eintritt ins Erwachsenenalter, oder die Jugendlichen nehmen die Möglichkeit von „Walk Aways“ wahr, bei denen sie 24 Stunden allein in der Wildnis verbringen, um dann schließlich reifer in die Gesellschaft zurückzukehren.

Auch Zahlen lassen auf die anhaltende Popularität der rituellen Reifeprüfung schließen: Mehr als 75.000 Jugendliche wurden laut katholischer Bischofskonferenz 2020 in Deutschland gefirmt, in der Evangelischen Kirche ließen sich 2019 (vor Corona) rund 157.000 Jugendliche konfirmieren und allein in Berlin nahmen im gleichen Jahr etwa 18.000 Jugendliche an der Jugendfeier des Humanistischen Verbands, dem zweitgrößten Anbieter solcher Feiern in Deutschland, teil.

Aber warum eigentlich? Wie wichtig sind diese Rituale für uns? Für die Gesellschaft, Familien und vor allem für die Jugendlichen selbst? Welche Berechtigung haben sie heute noch in unserer Kultur, in der es vielleicht gar nicht mal so erstrebenswert ist, erwachsen zu sein und jugendliche Kreativität dagegen ein Ideal bildet? Sind derartige Initiations-Traditionen überhaupt noch zeitgemäß?

Diskutieren Sie mit uns! Am Freitag, den 08. April 2022 sprechen wir über „Jugendweihe, Konfirmation & Co. – wie wichtig sind diese Rituale?“ in „Die Weber“ auf radioeins von 10 bis 13 Uhr. Gern können Sie auch jetzt schon anrufen und auf unseren AB sprechen, unter 0331 / 70 99 555.

Wenn Sie Vorschläge haben, womit wir uns in dieser Sendung noch beschäftigen sollten: Mail an dieweber@radioeins.de.



Freitags, 10-13 Uhr

Die Weber

Die Weber
radioeins

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo’s langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind ... [mehr]