Fr18.03.
2022
10:00 - 13:00

Die Weber

mit Katja Weber

Unerfüllter Kinderwunsch: Was tun, wenn’s nicht klappt?

Katja Weber © rbb/Jenny Sieboldt

Kinder kriegen? Mal sehen! Während die meisten mit Anfang zwanzig noch nicht genau wissen, ob sie Kinder kriegen wollen, denken viele vielleicht ab Mitte dreißig drüber nach. Und wohl spätestens dann, wenn Job und Partnerwahl klar sind, und sich das Thema Familienplanung vorstellbar in den Alltag und die eigene Zukunftsvorstellungen integrieren lässt. Aus biologischer Sicht ist allerdings nach wie vor die Zeit im Alter zwischen 20 und 30 die beste, um Kinder zu bekommen. Doch wer hätte schon gedacht – nachdem wir gefühlt die ganze Jugend nur über Verhütung und ungewollte Schwangerschaften geredet haben – es dann oftmals gar nicht so leicht ist mit dem Kinderkriegen?
 
Die Weber vom 18. März 2022 zum Nachhören:

Das Durchschnittsalter von erstgebärdenden Frauen liegt heute laut Statistischem Bundesamt bei etwas über 30 Jahren, Tendenz steigend. Und Vater werden die meisten Männer erst mit etwa 33 Jahren. Parallel hierzu nimmt die Zahl der künstlichen Befruchtungen zu: Mehr als 110.000 Behandlungen in Deutschland gibt das IVF1-Register (IVF = In-Vitro-Fertilisation) für das Jahr 2020 an. Doch nur etwa ein Fünftel (20 Prozent) der Behandlungen verläuft in dem Sinne erfolgreich, dass am Ende auch ein Kind geboren wird – das ist die sogenannte "Baby-Take-Home-Rate".

Im europäischen Vergleich gehört Deutschland neben der Schweiz, Italien und Finnland zu den Ländern mit der höchsten Kinderlosigkeit. Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch nennen Scham und individuelles Scheitern oft als Grund, warum sie nur selten über diesen sprechen, ganz zu schweigen von der Tortur von Behandlungen, die vielleicht schon hinter ihnen liegen.

Zeit das Thema „Unerfüllter Kinderwunsch – Was tun, wenn’s nicht klappt?“ offener zu besprechen! Wann haben Sie beispielsweise über das Kinderkriegen nachgedacht? Haben Sie selbst schon mal eine Samenspende abgegeben? Oder vielleicht ihre Eizellen einfrieren lassen, um Zeit zu gewinnen?

In "Die Weber" am 18.03.2022 zwischen 10 und 13 Uhr wollen wir Ihre Erfahrungen und Sicht auf das Thema hören! Zudem sprechen wir u. a. mit Medizinethikerin Claudia Wiesemann über das "Recht auf Fortpflanzung" und der Psychotherapeutin Kathrin Steinke über unerfüllte Kinderwünsche. Zudem schauen wir auf die größte Samenbank der Welt.