Do21.04.
2022
10:00 - 15:00

mo-fr, 10:00 - 15:00

radioeins ab zehn

mit Kathrin Wosch

Kathrin Wosch © radioeins/Schuster

Fünf Stunden Pop, Kultur und Musik – von 10 bis 15 Uhr surft radioeins mit Ihnen entspannt durch den Tag. Eine Show für alle, die Kino, Literatur, die Umwelt und das Netz lieben, für Gesundheitsfreaks und Musiknerds.

14:10

Paetzold platziert

„Süß“

Ostern ist vorbei. Damit sollte der Appetit auf Schokoladeneier erst einmal gestillt sein. Aber vielleicht lässt der Hunger auf Süßes ja nie nach.

Süßspeise im Coda
Johannes Paetzold

Johannes Paetzold platziert heute für uns Süßes, auch für Erwachsene. [mehr]

Süßspeise im Coda
Johannes Paetzold
Download (mp3, 6 MB)
13:08

Lokalmatadorinnen

Baby Of The Bunch

zu ihrem Debüt und ihrem Konzert morgen im Badehaus

Baby Of The Bunch verstehen sich als feministische Band. Ursprünglich in Leipzig gegründet, leben sie jetzt hauptsächlich in Berlin, aber die Besetzung ist fast komplett geblieben. Leipzig ist weiter ihr Kreativraum, denn dort sind die Songs ihres Debüts "Pretty But It Has No Use" entstanden, dass morgen erscheinen wird.

Baby Of The Bunch
@natgass

Das all female Quartett steht in bester Riot Grrrl- Tradition, Zeigt sich auf ihrem Debüt allerdings alles andere als eindimensional. In ihrer musikalischen Welt haben sowohl Popballaden, wie Rockbiester, Prog-Rock-Stücke, und Punksongs ihren Platz. Die Band kann laut und wild sein, um im nächsten Moment mit einem emotionalen Song die andere Seite ihrer Mentalität offen zu zeigen.
 
Das Credo von Baby Of The Bunch lautet: "Wir finden allgemein, dass man als Künstler nicht unpolitisch sein kann."
 
Auch deshalb ist diese Band ist eine Ansage gegen die Oberflächlichkeit einer von Streaming-Algorithmen getriebenen Massenfertigung im Pop. Es geht um Kunst. Es geht um Nachhaltigkeit.
 
Morgen Abend gibts die Record Release Party im Badehaus.

Baby Of The Bunch
@natgass
11:10

Fehl und Tadel

Über die Wichtigkeit visueller Disharmonien

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Oliver MacConnell

Manche Menschen haben Stil. Andere können darüber reden. Auf Oliver MacConnell trifft beides zu. Er arbeitete für Karl Lagerfeld, reist durch die Welt und lehrt Modemanagement in Berlin. Seine ... [mehr]

10:10

Favorit Buch

"Yoga" von Emmanuel Carrere

Um ein „heiteres kleines Buch“ über Yoga zu schreiben, will sich der französische Autor Emmanuel Carrère der Erfahrung eines zehntätigen Schweige-Retreat aussetzen. Während der stillen Meditationen denkt er über seine Versuche nach, ein besserer Mensch zu werden.

Emmanuel Carrère - Yoga
Matthes & Seitz

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Wegen eines Terror-Anschlags muss Carrère das Retreat abbrechen. Wenige Monate später wird eine bipolare Störung bei ihm festgestellt, die die Ärzte – als letztes Therapiemittel – mit Elektroschocks behandeln. In seinem Buch „Yoga“ schildert Emmanuel Carrère den Versuch, seinem Leben nach diesen extremen Erlebnissen wieder eine Form zu geben.
 
Unser Literaturagent Thomas Böhm hat Carrères Buch, das sich seit einigen Wochen auf der Bestsellerliste befindet, gelesen.

Emmanuel Carrère - Yoga
Matthes & Seitz
Download (mp3, 7 MB)