Mi08.12.
2021
10:00 - 15:00

mo-fr, 10:00 - 15:00

radioeins ab zehn

mit Nancy Fischer

Nancy Fischer © Jacobia Dahm

Fünf Stunden Pop, Kultur und Musik – von 10 bis 15 Uhr surft radioeins mit Ihnen entspannt durch den Tag. Eine Show für alle, die Kino, Literatur, die Umwelt und das Netz lieben, für Gesundheitsfreaks und Musiknerds.

13:40

Das Fanbekenntnis

Tristan Brusch über Adrianne Lenker

Tristan Brusch
Steffi Rattinger

Musiker*innen sind auch Fans von anderen Bands und Musiker*innen. Hier geben wir ihnen 60 Sekunden Zeit, um sich vor ihrem musikalischen Idol zu verneigen und einen Song dazu zu hören. [mehr]

Tristan Brusch
Steffi Rattinger
Download (mp3, 1 MB)
12:38

High Fidelity

Ookii Gekkou von Vanishing Twin

vorgestellt von Sebastian Hinz (HHV Records)

Ookii Gekkou von Vanishing Twin
Fire Records / Cargo

Vanishing Twin stehen in der Tradition britischer Bands, die versuchen Rockmusik jenseits von Genregrenzen zu denken. [mehr]

Ookii Gekkou von Vanishing Twin
Fire Records / Cargo
Download (mp3, 4 MB)
11:38

Weihnachtssong

Erdmöbel "Der große Dezember"

Wir sprechen mit dem Songwriter Markus Berges

Seit 2006 ist es für die Kölner Band Erdmöbel eine liebgewonnene Tradition geworden, im Dezember immer ein spezielles Weihnachtslied zu veröffentlichen. Diesmal heißt der Song "Der große Dezember" und was es damit auf sich hat erfahren wir von Markus Berges.

Der große Dezember von Erdmöbel
Jippie!

Die beste Version von Last Christmas, die es gibt - das ist von 2006, dieses Lied, und es war das erste aus einer Reihe von sehr vielen sehr schönen Weihnachtssongs der Band Erdmöbel. „Goldener Stern“, „Hoffnungsmaschine“, „Lametta“, „Ding Ding Dong!, …
 
Es sind diese Songs, die jedes Jahr Weihnachtsstimmung machen. Und Erdmöbel sind bei ihren Fans dafür bekannt, dass sie jedes Jahr verlässlich ein neues Weihnachtslied rausbringen – und nun ist das für 2021 da: „Der große Dezember“, gesungen von Markus Berges von Erdmöbel.
 
Wir haben den Erdmöbel-Frontmann im Interview.

11:10

Total NET - radioeins online onair

Der große Krypto-Boom

Web, Mobile, Social Media

Aktuell herrscht ein wahrer Krypto-Boom in den Sozialen Netzwerken. Ständig erzählen einem dort junge Menschen, warum es total sinnvoll ist, in Bitcoin und Co. zu investieren. Aber Experten warnen: Das Risiko, alles zu verlieren, ist groß.

Artwork of Bitcoins. (Bild: IMAGO / Science Photo Library)
IMAGO / Science Photo Library

Aktuell sieht man auf Faceboook, Instagram und Tiktok unzählige Videos richtig junger Leute, die einem erzählen, wie sie sehr schnell sehr reich geworden sind oder es sehr bald sein werden und dass ich das auch könnte: mit Kryptowährungen, also Bitcoin und Co. Die Apps, mit denen man Kryptowährungen handeln kann, sprießen aktuell wie Pilze aus dem Boden, kurzum es herrscht Goldgräberstimmung.
 
Und dann kommt unser Multimediaexperte Sven Oswald und macht uns alles madig. Denn es sei große Vorsicht geboten. Man könne sehr einfach alles verlieren - und das innerhalb von Stunden.

Artwork of Bitcoins. (Bild: IMAGO / Science Photo Library)
IMAGO / Science Photo Library
Download (mp3, 4 MB)
10:38

Comic

David Bowie Comic "Starman"

Wir sprechen mit dem Zeichner Reinhard Kleist

Morgen wird der Comic Zeichner Reinhard Kleist sein neues Buch "Starman - David Bowie's Ziggy Stardust Years" im SO36 vorstellen. Nack Nick Cave und Johnny Cash ist es sein dritter Comic über einen Musiker und da stellt sich natürlich die Frage: Eignen sich Musiker besonders gut als Comichelden ?

Starman von Reinhard Kleist
Carlsen

Dokus und Bücher gibt’s haufenweise über berühmte Musiker, aber Comics nicht so viele. Daran hat aber der Autor Reinhard Kleist was geändert: Der Comiczeichner hat nämlich Musiker-Biografien als Markenzeichen. Nick Cave oder Johnny Cash hat er schon abgearbeitet, jetzt kam gerade sein neuestes Werk raus: "STARMAN - David Bowie’s Ziggy Stardust Years" schildert die Wandlung von David Bowie zu Ziggy Stardust Anfang der 1970er Jahre.
 
Vor der Buchpremiere haben wir mit dem Zeichner Reinhard Kleist gesprochen.