Do22.09.
2022
15:00 - 19:00

mo-do, 15:00 - 19:00

radioeins ab drei

mit Frauke Oppenberg und Max Spallek

Frauke Oppenberg © radioeins

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:40

Themenwoche "radioeins inklusiv"

Wie inklusiv ist der rbb?

Blick auf das Fernsehzentrum und Haus des Rundfunks des rbb © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause

In dieser Woche beschäftigen wir uns mit dem Thema Inklusion und Barrierefreiheit im Rahmen unserer Woche "radioeins inklusiv". Dabei soll auch der selbstkritische Blick auf den rbb ... [mehr]

Blick auf das Fernsehzentrum und Haus des Rundfunks des rbb © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause
Download (mp3, 5 MB)
18:10

radioeins auf dem Weg nach Riga

Politik, Sprache, Alltag: Radiobrücke Riga

Radiobrücke Riga
radioeins / rbb

radioeins hat schon viele Radiobrücken gestemmt - und jeweils eine Woche ausführlich aus anderen Ländern und Städten berichtet. Genau das machen wir jetzt wieder – und in einer solchen ... [mehr]

Radiobrücke Riga
radioeins / rbb
Download (mp3, 6 MB)
17:40

Festnahmen bei Anti-Mobilisierungs-Kundgebungen

"Proteste in Russland helfen nicht gegen Putins Regime"

Interview mit Sergej Sumlenny, Osteuropa-Experte

Polizisten tragen am 21.09.2022 einen Demonstranten während einer Demonstration gegen die Mobilisierung in Moskau weg, der einen Ausweis in der Hand hält © AP/Alexander Zemlianichenko
AP/Alexander Zemlianichenko

Lange Schlangen an den russischen Grenzübergängen zu den Nachbarländern. Flüge ins Ausland sind angeblich ausverkauft. Junge Russen versuchen offenbar, das Land zu verlassen. Gegen die von Putin ... [mehr]

Polizisten tragen am 21.09.2022 einen Demonstranten während einer Demonstration gegen die Mobilisierung in Moskau weg, der einen Ausweis in der Hand hält © AP/Alexander Zemlianichenko
AP/Alexander Zemlianichenko
Download (mp3, 7 MB)
17:10

Carlsen vs. Niemann

Schachstreit zwischen Weltmeister und Teenager

Magnus Carlsen schaut auf ein Schachbrett © dpa/Zuma Press
dpa/Zuma Press

Es gibt nicht nur eine Welt; es gibt viele. Eine davon, die recht wenig mit der aktuellen, tagespolitischen Welt zu tun hat, ist die Schachwelt. Und in dieser Schachwelt brodelt es. [mehr]

Magnus Carlsen schaut auf ein Schachbrett © dpa/Zuma Press
dpa/Zuma Press
Download (mp3, 6 MB)
16:40

Wissen - Denken - Meinen

Tierschutzorganisation PETA fordert Sexverbot für fleischessende Männer

Ein Kommentar von Jenni Zylka

Isst du noch Fleisch, oder hast Du schon Sex, könnte man bald in Abwandlung eines recht erfolgreichen Werbespots alle Männer fragen - jedenfalls wenn es nach der Tierrechtsorganisation PETA ginge.

Jenni Zylka © fotostudioneukoelln.de
fotostudioneukoelln.de

Der Verein hat vor kurzem eine aufsehenerregende Pressemitteilung herausgegeben, in der es um eine Studie geht, die zu dem Schluss kommt, dass "Männer vor allem durch ihren Fleischkonsum deutlich mehr zur Klimakatastrophe beitragen als Frauen. 41 Prozent mehr Treibhausgase stoßen sie im Vergleich zur weiblichen Bevölkerung mit ihrem Essverhalten aus." Das beweise, so PETA weiter, dass toxische Männlichkeit dem Klima schade. Darum sei eine Fleischsteuer für Männer angebracht. Auch ein Sex- oder Fortpflanzungsverbot für alle fleischessenden Männer, schreibt PETA, wäre in diesem Kontext zielführend.

Hilfe, PETA will Wurstliebhabern den Sex verbieten! Wollen die das wirklich? Dazu ein Kommentar von Kulturjournalistin Jenni Zylka.

Jenni Zylka © fotostudioneukoelln.de
fotostudioneukoelln.de
Download (mp3, 5 MB)
16:10

Ab 24. September

Kunsthaus Das Minsk eröffnet in Potsdam

Kunstmuseum Das Minsk auf dem Brauhausberg in Potsdam (Archivbild vom 22.08.2022) © imago images/Martin Müller
imago images/Martin Müller

Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam wird ab dem 24. September um eine kulturelle Sensation reicher: Mit dem Kunsthaus Das Minsk eröffnet das jüngste Projekt der Hasso Plattner Foundation seine ... [mehr]

Kunstmuseum Das Minsk auf dem Brauhausberg in Potsdam (Archivbild vom 22.08.2022) © imago images/Martin Müller
imago images/Martin Müller
Download (mp3, 6 MB)
15:40
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

My Boy von Marlon Williams

vorgestellt von Claudia Gerth

Der Neuseeländer veröffentlicht mit „My Boy“ sein drittes Album gut vier Jahre nach seinem Durchbruchsalbum „Make Way For Love“.

My Boy von Marlon Williams
Dead Oceans / Cargo

Während der Pandemie hat er viel Zeit zu Hause verbracht und wieder gelernt, still zu sein und sich in die Rolle gefügt, die er einnimmt, wenn er mit seinem Vater zusammen ist. Man bleibt wohl immer das Kind, auch wenn man das Haus gekauft und die Miete bezahlt hat. Er hat sich auch mit Maori-Wurzeln und der Sprache der Maori beschäftigt. In der zweiten Hälfte der Pandemie machte er eine Fernsehserie namens "Sweet Tooth". „Eine Art dystopische, aber sehr schöne und niedliche Geschichte aus dem DC-Universum, die auf einem wirklich großartigen Comic basiert, auf Netflix“, sagt der Mann aus Christchurch. „Ich habe also eine Weile als Schauspieler gearbeitet, was mir sehr viel Spaß gemacht hat“, sagt er weiter. Bereits 2018 hatte man ihn in einer Nebenrolle im Hollywoodfilm „A Star is Born“ sehen können. Natürlich in der Rolle eines Musikers: Als Crooner interpretiert er, im Übrigen ausgezeichnet, „Pretty Woman“ von Roy Orbison. [mehr]

15:20

Interview

Tom Odell

vor seinem Konzert heute Abend

Tom Odell (Tourplakat)
FKP Scorpio

Das Konzert des britischen Songwriters Tom Odell heute im Huxleys ist restlos ausverkauft. Dort wird er sein aktuellles album "Monsters" vorstelllen und mit seiner melancholischen ... [mehr]