Di31.05.
2022
15:00 - 19:00

mo-do, 15:00 - 19:00

radioeins ab drei

mit Max Spallek und Frauke Oppenberg

Max Spallek

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:20

Schöner hören - die Musik-Kolumne

Wind

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Die radioeins-Musikkolumne setzt sich Woche für Woche mit höchst unterschiedlichen Themen auseinander. Manchmal banalen, manchmal vielschichtigen. Und manchmal mit welchen, die irgendwo dazwischen liegen. Oder solchen, die ein himmlisches Kind sind. So wie heute.

Windgepeitschte Menschen an windigem Tag © imago images/Ikon Images
imago images/Ikon Images
Windgepeitschte Menschen an windigem Tag © imago images/Ikon Images
imago images/Ikon Images
17:40

Zum Diversity-Tag

Die Berichterstattung muss inklusiver werden

Mikrofone von Journalisten © imago images/photothek
imago images/photothek

Medien prägen das Bild von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Und daher muss die Berichterstattung inklusiver werden, fordert der Verein Sozialhelden mit dem Projekt Leidmedien. [mehr]

Mikrofone von Journalisten © imago images/photothek
imago images/photothek
Download (mp3, 6 MB)
17:20

Aktuell

Wetter in Berlin und Brandenburg

Wetter

Hagelschlag oder Sonnenschein: Die Meteorologen von donnerwetter.de präsentierten den radioeins-Hörern, wie das Wetter in Berlin und Brandenburg wird. [mehr]

15:40
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Aus allen Nähten von Husten

täglich um 15 Uhr 40 vorgestellt von Claudia Gerth

"Aus allen Nähten" ist nach vier EPs das erste Album in voller Länge von HUSTEN, jener Band, die aus dem Erfolgsproduzenten Moses Schneider, dem Singer-Songwriter Gisbert zu Knyphausen und aus Tobias Friedrich alias "Der dünne Mann" besteht.

Aus allen Nähten von Husten
Kapitän Platte

Und das obwohl es der Plan war, die Band als Nebenprojekt zu beginnen, also kein Album zu machen und nicht live zu spielen. "Gestartet sind wir mit der Idee einfach jedes Jahr eine EP rauszubringen", sagt Gisbert zu Knyphausen, "aber da wir eine Band sind, die ihre Prinzipien auch gerne mal wieder über den Haufen wirft, haben wir jetzt ein Album gemacht und spielen live; und das fühlt sich sehr gut an!" [mehr]

15:10

Einigung der EU

Teil-Embargo auf russische Öl-Importe

"Freundschaft - Druschba" steht auf dem Gelände der PCK-Raffinerie in Schwedt auf der Erdölleitung aus Russland © dpa/Patrick Pleul
dpa/Patrick Pleul

Die EU-Staats- und Regierungschef*innen haben sich auf ein Teil-Embargo auf russische Öl-Importe geeinigt. Nach Angaben von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht der Kompromiss ... [mehr]

"Freundschaft - Druschba" steht auf dem Gelände der PCK-Raffinerie in Schwedt auf der Erdölleitung aus Russland © dpa/Patrick Pleul
dpa/Patrick Pleul
Download (mp3, 6 MB)