Fr17.07.
23:00 - 01:00

Sounds & Stories

mit Michael Luecke

Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt
Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt

Michael C. Lücke

Musik erzählt Geschichten und M. C. Lücke erzählt die Geschichten zur Musik. Für Sounds & Stories können neue Songs ebenso der Anlass sein, wie neue Alben.
 
M. C. Lücke bietet eine umfassende musikalische Werkschau mit Originaltönen und Interviews und widmet sich dem Gesamtkatalog der jeweiligen Protagonist*innen.
 
Man erfährt alles über die Anfänge, die Einflüsse und  die Entstehungsgeschichten von Künstler*innen und Band, eben Sounds & Stories aus über 50 Jahren Musikgeschichte. 

23:00

Sounds & Stories

The Gun Club

The Gun Club bei einem Konzert in Berlin: Jeffrey Lee Pierce (li.) und Patricia Morrison
imago images / BRIGANI-ART

Vor 40 Jahren gründete der Gitarrist, Sänger und Songschreiber Jeffrey Lee Pierce mit seinem bester Freund, Gitarrist Kid Congo Powers, in Los Angeles ihre berühmt-berüchtigte Band The Gun Club. Der Gun Club war eine vom Blues geprägte Rock 'n' Roll-Band, die zudem vom damals aktuellen Punk-Rock inspiriert war.
 
In Sounds&Stories erzählt Michael C. Lücke die Geschichte der Band, die bis 1996 sechs Alben veröffentlichte, darunter die legendären Frühwerke "Fire Of Love" (1981), "Miami" (1982) und "The Las Vegas Story" (1984), von denen es die herausragenden Songs zu hören gibt.
 
Dazu Interviewausschnitte mit Sänger Jeffrey Lee Pierce, dessen wildes und drogenreiches Leben bereits 1996 im 37. Lebensjahr mit einem Gehirnschlag endete.
 
Was bleibt sind zeitlos gute Songs und zwei Tribute-Alben, auf denen unter anderem Debbie Harry und Nick Cave ihrem Freund Jeffrey eine letzte musikalische Ehre erweisen.

Nachhören

Sounds & Stories am 25.09.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen