Sabine Rennefanz © Sven Gatter
Sven Gatter

Kommentar Sabine Rennefanz - Wo geht es hin mit der Linken?

Erst Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, kurz darauf der Finanzexperte Fabio de Masi: Innerhalb kurzer Zeit hat die Linke zwei prominente Mitglieder verloren. Schon lange kriselt es zwischen Anhänger*innen von Sahra Wagenknecht und moderateren Politiker*innen in der Partei. Doch nach Wagenknechts jüngster Rede im Bundestag ist für einige wohl die rote Linie überschritten. zum Beitrag

9-Euro-Ticket-Nachfolge - 29-Euro-Ticket für Berlin - und was ist mit Brandenburg?

Kommt nach dem 9-Euro-Ticket jetzt das 29-Euro-Ticket? Eine Entscheidung über ein günstiges Monatsticket für den Nahverkehr in Berlin wird voraussichtlich morgen fallen, sagte die Regierende Bürgermeisterin Giffey auf einer Pressekonferenz gestern. Man wolle die Sitzung des Verkehrsverbundes abwarten. Grund sei, dass BVG und S-Bahn einen Vorlauf für eine Einführung am 1. Oktober bräuchten. Aber: was ist mit Brandenburg? zum Beitrag

Interview mit Claudia Major, SWP - Rückeroberungen in der Ukraine: "Wichtige Wende, aber keine Entscheidung des Krieges"

Seit Tagen staunt die Welt über die rasante Zurückeroberung umkämpfter Gebiete durch das ukrainische Militär. Sogar in Russland sorgen die Gebietsverluste für offene Kritik. Erste Rücktrittsforderungen an Präsident Putin wurden laut. Und der Kreml-Propaganda fällt es zunehmend schwerer, die "Umgruppierung" russischer Truppen als Teil von Putins Plan zu verkaufen. zum Beitrag