Fr20.05.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Amelie Ernst

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

Spiel

Geräusch der Woche

Das Geräusch der Woche

Es existiert meist unerkannt. Man kann es nicht sehen, anfassen oder riechen – man kann es nur hören! Das Geräusch der Woche! Wir verschlüsseln ein Ereignis der letzten sieben Tage... [mehr]

09:20

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Zudeicks Wochenrückblick
rbb
Zudeicks Wochenrückblick
rbb
09:10

Ungewöhnliche Infektionshäufung

Nachweise und Verdachtsfälle von Affenpocken häufen sich

In Spanien steigt die Zahl der nachgewiesenen Affenpocken-Fälle. Wie im Nachbarland Portugal sind bisher nur Männer betroffen. Für die Übertragung ist enger Kontakt nötig. Die Betroffenen ... [mehr]

08:40

Fußball

Ausblick auf das DFB-Pokalfinale und Rückblick die Relegation

Der DFB-Pokal steht im Stadion © imago images/Oliver Ruhnke
imago images/Oliver Ruhnke

Am Samstag heißt es: DFB-Pokalfinale. Im wohl ausverkauften Berliner Olympiastadion treffen der SC Freiburg und RB Leipzig aufeinander. Und gestern fand schon an gleicher Stelle das erste ... [mehr]

Der DFB-Pokal steht im Stadion © imago images/Oliver Ruhnke
imago images/Oliver Ruhnke
Download (mp3, 4 MB)
08:10

Der Kommentar

Nach George W. Bushs Versprecher: Sind Irak-Krieg und Ukraine-Krieg vergleichbar?

Dass der ehemalige US-Präsident George W. Bush nochmal Schlagzeilen macht, kommt zurzeit nicht grade oft vor. Jetzt ist er aber mit einer Rede richtig viral gegangen. Der Grund: ein Versprecher, den viele als klassischen Freudschen Versprecher verstehen.

Hajo Schumacher © Annette Hauschild
Annette Hauschild

George W. Bush, der den Krieg der USA gegen den Irak befohlen hat, sprach bei einer Rede über Präsident Putins Krieg gegen die Ukraine. Das Video dazu findet sich im Netz. Und dann folgt der kleine Versprecher.

"Die Entscheidung eines einzelnen Mannes, eine komplett ungerechtfertigte und brutale Invasion zu starten in den Irak. Ich meine: Die Ukraine..."

Im Video hört man Publikum lachen, Bush selbst muss auch schmunzeln. Dass sich darauf jetzt viele stürzen – nicht verwunderlich. Vor allem all jene, die diesen Vergleich ohnehin schon oft gezogen haben: Ja, der Krieg gegen die Ukraine ist ungerechtfertigt und sinnlos, aber das Gleiche gilt doch für den Bush-Krieg im Irak.

Wie treffend ist dieser Vergleich? Ein Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.
[mehr]

Hajo Schumacher © Annette Hauschild
Annette Hauschild
Download (mp3, 5 MB)
07:50

Exklusive Recherchen von WDR und NDR

AfD-Leaks: Die geheimen Chats der AfD-Bundestagsfraktion

NDR und WDR liegen mehr als 40.000 interne Chat-Nachrichten der AfD „Quasselgruppe“ vor – wie sich die Gruppe selbst bezeichnet. Mindestens 76 der 92 AfD-Bundestagsabgeordneten, die 2017 ins ... [mehr]

07:40

Meteorologie

Unwetterwarnungen: Was kommt in Berlin und Brandenburg auf uns zu?

Meteorologen erwarten heute vielerorts im Land extreme Unwetter mit Gewitter, Hagel und Sturm. In Nordrhein-Westfalen gab es gestern schon Sturmschäden. Am Niederrhein und im Münsterland waren ... [mehr]

07:20

Verbrauchertipps

Über Indexmieten und die Kritik daran

Wohnungsschlüssel liegen auf einem Mietvertrag © imago/Steinach
imago/Steinach

Viele Vermieter*innen setzen auf Indexmieten und schließen dementsprechende Verträge mit Mieter*innen ab. Das heißt, einmal im Jahr darf die Miete erhöht werden - angepasst an die Inflation. [mehr]

Wohnungsschlüssel liegen auf einem Mietvertrag © imago/Steinach
imago/Steinach
Download (mp3, 4 MB)
07:10

Frühkritik

Die Beatsteaks gestern im Waschhaus Potsdam

Strahlendes Sommerwetter, ein Konzert der Beatsteaks, Open-Air im Waschhaus Potsdam. Was will das Fanherz mehr? "Laut & Kantig" Moderatorin Christiane Falk hat sich diesen Abend nicht entgehen ... [mehr]

06:40

0:1 gegen den HSV

Hertha BSC verliert erstes Relegationsspiel

Hertha BSC ist im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga weiter in Bedrängnis geraten. Das Team hat das Relegations-Hinspiel gegen den Hamburger SV 0:1 verloren. Das Rückspiel in ... [mehr]

06:20

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Zudeicks Wochenrückblick
rbb
Zudeicks Wochenrückblick
rbb
05:40

Bermudadreieck

Right Road (Wrong Road) von The Frames

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass man Angststörungen am Gang eines Menschen diagnostizieren kann?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]