Di26.04.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Tom Böttcher und Marco Seiffert

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © radioeins

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Lockdown in Shanghai: Verzweifelte Lage

Vor vier Wochen hat Shanghai einen harten, stadtweiten Lockdown angekündigt. Weiterhin sind die meisten der mehr als 25 Millionen Einwohner*innen in ihren Häusern und Wohnungen eingesperrt. Von ... [mehr]

09:20

70 Jahre Baden-Württemberg

Podcast Einfach Schroeder
radioeins
Podcast Einfach Schroeder
radioeins
08:20

Dr. Pops Tonstudio

Das neue Xavier-Lied

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett! [mehr]

08:10

Kommentar von Lorenz Maroldt

Gerhard Schröders Parteiausschluss ist eine Ablenkungsdiskussion

Der Druck auf Alt-Bundeskanzler Schröder wegen seiner Nähe zum russischen Präsidenten Putin wächst. Die SPD-Vorsitzende Esken forderte Schröder im Deutschlandfunk auf, aus der Partei auszutreten.

Lorenz Maroldt © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) steht massiv in der Kritik, weil er sich trotz des russischen Angriffs auf die Ukraine nicht von seinen Posten bei russischen Energieunternehmen trennt. Der Altkanzler hatte am Wochenende in einem Interview mit der "New York Times" gesagt, dass er seine Tätigkeit für russische Staatskonzerne zurzeit nicht aufgeben will. Der Bürgermeister von Kyjiw, Klitschko, verlangt Sanktionen gegen Schröder. Er sei Teil des Systems Putin und bekomme Millionen vom Kreml. Denkbar wäre, seine Konten einzufrieren, so Klitschko.

Auch den deutschen Steuerzahlenden kostet Schröder eine Menge Geld. Allein 407.000 Euro pro Jahr stehen Schröder für sein Personal und Ausstattung seines Büros zur Verfügung. Das geht aus einer Antwort des Kanzleramts auf eine Anfrage der Linken hervor

SPD-Chefin Saskia Esken hat den Ex-Kanzler mittlerweile aufgefordert, aus der Partei auszutreten. Er agiere seit vielen Jahren lediglich als Geschäftsmann, sagte Esken dem Deutschlandfunk. Man sollte damit aufhören, ihn als Altkanzler wahrzunehmen.

Muss die SPD jetzt handeln und Altkanzler Gerhard Schröder aus der Partei ausschließen? Ein Kommentar dazu von Lorenz Maroldt, dem "Tagesspiegel"-Chefredakteur. [mehr]

Lorenz Maroldt © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 5 MB)
07:40

Antrag gegen Antrag

Diskussion über Waffenlieferungen an die Ukraine geht weiter

Heute haben die USA auf ihre Militärbasis in Rammstein Verteidigungsminister*innen befreundeter Staaten geladen. Dabei wird auch über die Koordinierung von Waffenlieferungen an die Ukraine ... [mehr]

07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

Bulle & Bär

Der Wirtschaftsjournalist Nicolas Lieven berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen. [mehr]

07:10

Krieg in der Ukraine

Augenzeugenbericht aus Kyjw vom Dienstag

Seit dem 24. Februar führt der russische Präsident Putin einen erbarmungslosen Krieg gegen die Ukraine. Von ukrainischer Seite wurde bislang tausende zivile Opfer gemeldet. Mehr als eine Million ... [mehr]

06:40

Amoklauf

20 Jahre Erfurt: Augenzeuge über die Rückkehr an seine alte Schule

Heute jährt sich der Amoklauf eines ehemaligen Schülers in Erfurt zum 20. Mal. Am Erfurter Gutenberg-Gymnasium wurden die Abiturprüfungen geschrieben, als der ehemalige Schüler 16 Menschen und ... [mehr]

06:20

70 Jahre Baden-Württemberg

Podcast Einfach Schroeder
radioeins
Podcast Einfach Schroeder
radioeins
05:50

Bermudadreieck

(Hey You) The Rock Steady Crew von Rock Steady Crew

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:45

Corona in China

Lockdown in Shanghai: Verzweifelte Lage

Vor vier Wochen hat Shanghai einen harten, stadtweiten Lockdown angekündigt. Weiterhin sind die meisten der mehr als 25 Millionen Einwohner*innen in ihren Häusern und Wohnungen eingesperrt. Von ... [mehr]

05:40

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Lockdown in Shanghai: Verzweifelte Lage

Vor vier Wochen hat Shanghai einen harten, stadtweiten Lockdown angekündigt. Weiterhin sind die meisten der mehr als 25 Millionen Einwohner*innen in ihren Häusern und Wohnungen eingesperrt. Von ... [mehr]

05:20

Wissen

Stimm's, dass man bekifft besseren Sex hat?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

05:10