Fr22.04.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

Spiel

Geräusch der Woche

Das Geräusch der Woche

Es existiert meist unerkannt. Man kann es nicht sehen, anfassen oder riechen – man kann es nur hören! Das Geräusch der Woche! Wir verschlüsseln ein Ereignis der letzten sieben Tage... [mehr]

09:10

Berliner Tierschutzverein hilft

Auf der Flucht mit dem Haustier

Drei Tage unterwegs mit dem Zug, vollgestopfte Abteile, Menschen, die auf dem Boden sitzen, dazu fünf Mal umsteigen. All das hat Yana, 19 Jahre aus Kiew hinter sich. Sie ist Anfang März hier zu ... [mehr]

08:40

Bundesliga-Kolumne

Vorschau auf den 31. Spieltag

Die Fußball-Bundesliga: die Vorschau
colourbox

Andreas Ulrich blickt auf den 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga. [mehr]

08:10

Kommentar von Matthias Deiß

Schwere Waffen für die Ukraine im Ringtausch

Die Bundesregierung hat mit Slowenien einen Ringtausch vereinbart, um schwere Waffen an die Ukraine zu liefern. Slowenien soll demnach ältere Kampfpanzer aus Sowjetzeiten an die Ukraine abgeben. Im Gegenzug erhält Slowenien Bundeswehrpanzer aus Deutschland.

Matthias Deiß © ARD-Hauptstadtstudio/Thomas Kierok
ARD-Hauptstadtstudio/Thomas Kierok

"Wir haben die deutsche Rüstungsindustrie gebeten, uns zu sagen, welches Material sie in nächster Zeit liefern kann. Die Ukraine hat sich nun von dieser Liste eine Auswahl zu eigen gemacht und wir stellen ihr das für den Kauf notwendige Geld zur Verfügung. Zusätzlich sind wir bereit, unsere NATO-Partner, die noch über Waffensysteme verfügen, die aus der russischen Produktion stammen, in der Ukraine selbst genutzt werden und sofort einsetzbar sind, zu unterstützen" - richtig verstanden hatte niemand, was Bundeskanzler Olaf Scholz damit in seinem Statement am Dienstag meinte, aber seit gestern ist klar: Die Bundesregierung plant einen Ringtausch von militärischer Ausrüstung mit Slowenien, um eben keine direkten Waffenlieferungen einzugehen.

Hatten die Kritiker*innen am Ende Unrecht - handelt Scholz jetzt so entschlossen, wie gefordert? Ein Kommentar von Matthias Deiß, stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios. [mehr]

Matthias Deiß © ARD-Hauptstadtstudio/Thomas Kierok
ARD-Hauptstadtstudio/Thomas Kierok
Download (mp3, 4 MB)
07:40

Krieg in der Ukraine

Die SPD und der Ringtausch mit schweren Waffen

Slowenien will in den kommenden Tagen eine größere Anzahl von T72-Panzer russischer Bauart in die Ukraine liefern. Im Gegenzug wird Deutschland im Ringtausch den NATO-Partner Slowenien mit ... [mehr]

07:20

Verbrauchertipp

Bausparer*innen auf der Überholspur

Geldscheine mit einem Modell eines Haus-Rohbaus © imago images/McPHOTO
imago images/McPHOTO

Stimmt es wirklich, dass Bausparer*innen gerade im Vorteil sind? Wir besprechen das mit Herman-Josef Tenhagen von Finanztip.de [mehr]

Geldscheine mit einem Modell eines Haus-Rohbaus © imago images/McPHOTO
imago images/McPHOTO
Download (mp3, 6 MB)
07:10

Plattform für Informationsfreiheit

Der FragDenStaat-Klageautomat ist da

Wenn Behörden Anfragen ignorieren, können sie wegen Untätigkeit verklagt werden. Um diesen Prozess für jede*n zu vereinfachen, haben hat die Plattform "FragDenStaat" einen eigenen Klageautomaten ... [mehr]

06:40

Dimitry Bär

Augenzeugenbericht aus Kyjiw am Freitag

Auch die ukrainische Hauptstadt Kyjiw wird von russischen Streitkräften angegriffen. Mittendrin sind Millionen von Menschen. Einer von ihnen ist Dimitry Bär, der von dort aus für uns über die ... [mehr]

05:40

Bermudadreieck

Eiserner Steg von Philipp Poisel

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass Banken früher tatsächlich Bänke waren?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]