Di05.04.
2022
09:40 - 09:50

„Wer hat Burak erschossen?“

10. Todestag von Burak Bektas

In der Nacht zum 5. April 2012 steht der 22-jährige Burak Bektaş zusammen mit vier Freunden vor einem Wohnhaus in Berlin-Neukölln. Sie lachen, trinken etwas, unterhalten sich, als plötzlich ein Unbekannter auftaucht und auf sie schießt.

Zwei der jungen Männer werden schwer verletzt, Burak stirbt. Der Täter kann unerkannt entkommen. Heute jährt sich der Mord an Burak zum zehnten Mal. Über einen der bekanntesten Mordfälle Berlins sprechen wir mit unserem Kollegen Philip Meinhold – Autor der zehnteiligen Podcast-Serie „Wer hat Burak erschossen?“