Di05.04.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

„Wer hat Burak erschossen?“

10. Todestag von Burak Bektas

In der Nacht zum 5. April 2012 steht der 22-jährige Burak Bektaş zusammen mit vier Freunden vor einem Wohnhaus in Berlin-Neukölln. Sie lachen, trinken etwas, unterhalten sich, als plötzlich ein ... [mehr]

09:20

Feministische Außenpolitik

Podcast Einfach Schroeder
radioeins
Podcast Einfach Schroeder
radioeins
08:40

Rad and Roll

Blick auf die Fahrradmesse "VELOBerlin"

die Fahrradexperten auf radioeins

VELOBerlin © Stefan Hähnel
Stefan Hähnel

Nach 2-jährigen Corona-Zwangspause findet die Fahrradmesse "VELOBerlin" am Wochenende wieder auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof statt. [mehr]

VELOBerlin © Stefan Hähnel
Stefan Hähnel
Download (mp3, 5 MB)
08:20

Dr. Pops Tonstudio

Welthit Bimmelbahn

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Der Ursprung eines Welthits ist nicht immer offensichtlich. Manchmal liegt er tatsächlich in einem fröhlichen Lied über eine Bimmelbahn! Dr. Pop klärt auf. [mehr]

08:10

Kommentar von Lorenz Maroldt

Passiver Russlandkurs: "Der ukrainische Botschafter hat alles Recht der Welt unendlich wütend zu sein"

Der Schock über die mutmaßlichen Gräueltaten von Butscha sitzt immer noch tief. Angesprochen darauf, wiederholt der ukrainische Botschafter in Berlin, André Melnyk, seine Kritik an Deutschland: "Ich weiß nicht welche rote Linie es noch geben müsste, damit man handelt hier in Berlin."

Lorenz Maroldt © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

Deutschland sei Moskau gegenüber viel zu passiv. Gerade die Öl- und Gaslieferungen müssten endlich sofort gestoppt werden, fordert der ukrainische Botschafter in Berlin, André Melnyk.

Wie schwierig der Umgang mit Russland ist, zeigen auch zwei aktuelle Beispiele aus Berlin: Sanktionen im Berliner Immobilienmarkt gegen russische Oligarchen durchsetzen, das klappt so gut wie gar nicht, wie rbb-Kollege René Althammer berichtet:

"Wir finden bei der Sanktionsdurchsetzung das gleiche Problem, wie bei der Geldwäschebekämpfung. Es ist eigentlich niemand so richtig daran interessiert, herauszufinden, wem was gehört. Das hätte man längst politisch ändern können, hat man aber nicht. Heißt aber: Seit 2014 ist im Prinzip nix passiert."

Und dann war da noch das hier: Ein Autokorso mit russischen Flaggen fährt ungestört mitten durch Berlin auch am Hauptbahnhof vorbei, wo immer noch täglich ukrainische Geflüchtete ankommen.

Hat Melnyk Recht, sind wir zu passiv, auch das Land Berlin? Ein Kommentar dazu von Lorenz Maroldt, dem "Tagesspiegel"-Chefredakteur. [mehr]

Lorenz Maroldt © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 5 MB)
07:40

rbb|24-Recherche exklusiv

Augenzeugen: Kriegsverbrechen auch im Nordosten Kiews

Neben Butscha soll es auch in nordöstlichen Vororten von Kyjiw Kriegsverbrechen gegeben haben. Das geht aus Augenzeugenberichten hervor, die rbb|24-Recherche vorliegen. Danach sollen auch in den ... [mehr]

07:20

Verbrauchertipp

Gut & Börse

Bulle & Bär

Der Wirtschaftsjournalist Nicolas Lieven berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen. [mehr]

06:40

Russische Rohstoff-Lieferungen

Wäre ein sofortiges Energieembargo möglich?

Der Westen bereitet schärfere Sanktionen gegen Russland vor. Beteiligt ist neben der Europäischen Union auch die G7-Gruppe, in der Deutschland derzeit den Vorsitz hat. Einen sofortigen Stopp von ... [mehr]

06:20

Feministische Außenpolitik

Podcast Einfach Schroeder
radioeins
Podcast Einfach Schroeder
radioeins
05:40

Bermudadreieck

Come On, People von A.R. & Machines

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:20

Stimmt's, dass es auf dem Mond früher Vulkane gab?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]