Fr01.04.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Tom Böttcher und Marco Seiffert

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © radioeins

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:54

Denkpause

Der Witz ist ein brillanter Emporkömmling von zweifelhafter Abstammung.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin

Denkpause
09:40

Spiel

Das Geräusch der Woche

Das Geräusch der Woche

Es existiert meist unerkannt. Man kann es nicht sehen, anfassen oder riechen – man kann es nur hören! Das Geräusch der Woche! Wir verschlüsseln ein Ereignis der letzten sieben Tage... [mehr]

09:20

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Zudeicks Wochenrückblick
rbb
Zudeicks Wochenrückblick
rbb
09:10

Preisverleihung

Computerspielpreis 2022

800.000 Euro Preisgelder. 16 Kategorien. 456 Einreichungen. In der Münchener TonHalle wurde gestern Abend der DCP 2022 verliehen: der Deutsche Computerspielpreis - gestützt von der ... [mehr]

08:40

Bundesliga-Kolumne

Vorschau auf den 28. Spieltag

Die Fußball-Bundesliga: die Vorschau
colourbox

Andreas Ulrich blickt auf den 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga. [mehr]

08:10

Kommentar von Hajo Schumacher

Inzidenzen hoch, Masken runter

Maske aufsetzen - das gehört für viele bis jetzt dazu, wenn sie einkaufen oder ins Restaurant gehen - aber: In Berlin ist damit ab heute Schluss. In Brandenburg fällt die Maskenpflicht am Sonntag weg.

Hajo Schumacher © Annette Hauschild
Annette Hauschild

In den ersten zehn Kalenderwochen des Jahres 2022 sind bei der AOK Nordost laut Angaben vom Dienstag rund 310.000 Krankschreibungen eingegangen – etwa doppelt so viele wie in den Vorjahren, ein neuer Rekordwert. Dafür verantwortlich ist das Coronavirus, die Infektionszahlen bleiben trotz leichter Rückgänge hoch. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag gestern in Berlin bei 953,9, in Brandenburg bei 1192,7 und bundesweit bei 1625. Und trotzdem fallen, gemäß Entscheidung der Ampelkoalition, heute auch in Berlin und am Sonntag in Brandenburg die Masken, weil die bundesweiten Corona-Schutzmaßnahmen - trotz teils scharfer Kritik aus Politik und Medizin - größtenteils auslaufen.

Einzelne Länder können sich zwar selbst zu Hotspots erklären, wie es die Hamburger Bürgerschaft am Mittwoch getan hat, im Rest der Republik müssen Mund-Nasen-Bedeckungen nur noch in Arztpraxen und öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden.

Inzidenzen hoch, Masken runter – ist das fahrlässig oder angemessen? [mehr]

Hajo Schumacher © Annette Hauschild
Annette Hauschild
Download (mp3, 5 MB)
07:40

Corona-Basis-Schutz in Berlin

Einblick in den Alltag und die Stimmungslage zum Thema Masken in Schulen

Beim Einkaufen, im Restaurant, in Kindergärten und Schulen - ab heute gilt in Berlin die Maskenpflicht nicht mehr. Das Ende dieser Corona-Maßnahme ist allerdings umstritten. [mehr]

07:20

Verbraucher*innentipp

Wie sich die steigende Inflation auf mich und meine Geldanlage auswirkt

Ein Sparschwein schaut auf einen verwirrenden Wegweiser © imago images/Ikon Images
imago images/Ikon Images

Das Leben in Deutschland hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verteuert. Die Inflationsrate in Deutschland ist im März auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung gestiegen. Die ... [mehr]

Ein Sparschwein schaut auf einen verwirrenden Wegweiser © imago images/Ikon Images
imago images/Ikon Images
Download (mp3, 4 MB)
07:10

Kritik zur Filmpremiere

Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin

Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR ein illegales Geheimkonzert in einer Kirche in Ost-Berlin. Nach 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurück. gestern war ... [mehr]

06:40

Krieg in der Ukraine

Augenzeugenbericht aus Kyjiw am Freitag

Auch die ukrainische Hauptstadt Kyjiw wird von russischen Streitkräften angegriffen. Mittendrin sind Millionen von Menschen. Einer von ihnen ist Dimitry Bär, der von dort aus für uns über die ... [mehr]

06:20

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Zudeicks Wochenrückblick
rbb
Zudeicks Wochenrückblick
rbb
05:40

Bermudadreieck

Tage wie diese von Die Toten Hosen

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass eine Wasseroberfläche hart wie Beton ist, wenn man aus großer Höhe drauf fällt?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

05:10

Denkpause

Der Witz ist ein brillanter Emporkömmling von zweifelhafter Abstammung.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin

Denkpause