Mi26.01.
2022
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:08

Musik

Dirk von Lowtzow

über das neue Album & das Livestream-Konzert von Tocotronic

Am Freitag erscheint "Nie wieder Krieg", das neue Album von Tocotronic. Das Record-Release-Konzert findet am selben Abend im SO36 statt, als Livestream-Event, übertragen von radioeins. Wir sprechen mit Dirk von Lowtzow über die neuen Songs, das Konzert am Freitag und die Pläne der Band für 2022.

Dirk von Lowtzow (Tocotronic, 2019)
imago images/POP-EYE/ Ben Kriemann

Tocotronic ist eine der wichtigsten und erfolgreichsten deutschsprachigen Indie- und Alternative Rock Bands. Sie gilt als ein Urvater der sogenannten Hamburger Schule, der Musikbewegung, die in den neunziger Jahren einen ganz neuen Stil erfand: anspruchsvolle und ungewöhnliche Texte in deutscher Sprache, kombiniert mit Gitarrenmusik und Elementen aus Punk, Grunge und Pop.
 
Am Freitag erscheint das 13. Studioalbum von Tocotronic, das unter anderem auch in den legendären Berliner Hansa Studios aufgenommen wurde. Wir sind gespannt, was Dirk von Lowtzow uns über das Album erzählen wird.

Dirk von Lowtzow (Tocotronic, 2019)
imago images/POP-EYE/ Ben Kriemann
Download (mp3, 5 MB)
08:40

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Transmediale-Ausstellung in der Akademie der Künste

"Lasst, die Ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!" Kulturbeflissene wissen jetzt sofort - das war ein Zitat aus "Göttliche Komödie" von Dante. "abandon all hope ye who enter here", das ist auch der Titel der Ausstellung zur diesjährigen Transmediale, dem Berliner Festival für Medienkunst und digitale Kultur.

The Subterranean Imprint Archive VR Screenshot Lo Def Film Factory 2021
Lo Def Film Factory

Wegen Corona hat sich die Transmediale schon übers ganze vergangene Jahr gestreckt - und jetzt endet das Festival mit eben dieser Abschlussausstellung „abandon all hope ye who enter here“ in der Akademie der Künste.
 
Was die "Göttliche Komödie", dieses Stück der Weltliteratur aus dem 14. Jahrhundert, mit der Transmediale zu tun hat, weiß radioeins-Kunstexpertin Marie Kaiser.

The Subterranean Imprint Archive VR Screenshot Lo Def Film Factory 2021
Lo Def Film Factory
Download (mp3, 6 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Speisen und Getränke

Wischmeyers Schwarzbuch
rbb

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Wischmeyers Schwarzbuch
rbb
05:40

Bermudadreieck

Nur aus Liebe von Rockhaus

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass man besser lernt, wenn man mit der Hand schreibt, als mit dem Computer?

Podcast Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]