Di12.10.
2021
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

Biodiversität

Weltnaturschutzkonferenz zum Schutz der Artenvielfalt

Puzzle mit fehlendem Puzzleteil und der Aufschrift Biodiversität © imago images/Christian Ohde
imago images/Christian Ohde

Jeden Tag sterben mehrere Tierarten aus –- und Schuld ist der Mensch. Wege, dieses dramatische Artensterben zu bremsen, sucht ab heute die UNO-Weltnaturkonferenz, die „Schwester der ... [mehr]

Puzzle mit fehlendem Puzzleteil und der Aufschrift Biodiversität © imago images/Christian Ohde
imago images/Christian Ohde
Download (mp3, 5 MB)
08:38

Rad'n'Roll

Bringt der neue Bußgeldkatalog mehr Sicherheit für Radfahrer*innen?

die Fahrradexperten auf radioeins

Eine Frau fährt mit einem Fahrrad am frühen Morgen auf einer Straße © dpa/Julian Stratenschulte
dpa/Julian Stratenschulte

Der neue Bußgeldkatalog tritt vermutlich im Herbst in Kraft - auf Raser*innen und Falschparker*innen kommen deutlich höhere Bußgelder zu. Doch bedeutet das auch mehr Sicherheit für ... [mehr]

Eine Frau fährt mit einem Fahrrad am frühen Morgen auf einer Straße © dpa/Julian Stratenschulte
dpa/Julian Stratenschulte
Download (mp3, 5 MB)
08:20

Dr. Pops Tonstudio

Störgeräusche in der Popmusik

Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett! [mehr]

08:10

Kommentar von Ann-Kathrin Hipp

Darf man als Jugendliche*r noch anecken?

Die neugewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich, hat sich für einen Tweet aus dem Jahr 2015 entschuldigt. Kann man es sich als Jugendliche*r im digitalen Zeitalter nicht mehr leisten anzuecken?

Ann-Kathrin Hipp © Privat
Privat

Die neugewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich, hat sich für einen Tweet aus dem Jahr 2015 entschuldigt. Sie hatte damals im Alter von 14 Jahren in ihrem Account unter einem Tweet mit Hakenkreuz mit "Heil" kommentiert, schrieb die heute 20-Jährige auf Twitter: "Das war maximal dumm und unangebracht."
 
Heinrich betonte zudem, sie sei Teil einer antifaschistischen Jugendorganisation. "Dieser Tweet spiegelt in keiner Weise meine Position wider. Es tut mir wirklich leid, einen solchen Tweet jemals abgesetzt zu haben." Der Tweet wurde inzwischen gelöscht.

Ein Kommentar dazu von der freien Journalistin und Publizistin Ann-Kathrin Hipp.

07:38

CDU-Generalsekretär Ziemiak im Interview

CDU setzt auf personelle Neuaufstellung: "Alle Positionen stehen zur Wahl"

Paul Ziemiak, CDU-Generalsekretär © dpa/Christophe Gateau
dpa/Christophe Gateau

Die CDU will bis Anfang kommenden Jahres ihre Spitze neu bestimmen. Ein Sonderparteitag soll darüber entscheiden. Das erklärte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak gestern nach Sitzungen des ... [mehr]

Paul Ziemiak, CDU-Generalsekretär © dpa/Christophe Gateau
dpa/Christophe Gateau
Download (mp3, 5 MB)
07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Bulle & Bär

Ölpreis auf Sieben-Jahres-Hoch und explodierende Strompreise // Lufthansa hat Großteil der Corona-Hilfe zurückgezahlt. [mehr]

07:10

Berliner Farbenspiele

Nach der Ampel ist vor RGR-Sondierung

ris Spranger (l-r, SPD), Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Sebastian Czaja, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Franziska Giffey (l-r), Spitzenkandidatin der Berliner SPD, Bettina Jarasch, Spitzenkandidatin der Berliner Grünen, und Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. © picture alliance/dpa | Annette Riedl
picture alliance/dpa | Annette Riedl

Nicht nur im Bund wird derzeit eine neue Regierung gebildet, sondern auch in Berlin. Bei den Sondierungsgesprächen fährt die Wahlsiegerin, SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey, zweigleisig. ... [mehr]

ris Spranger (l-r, SPD), Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Sebastian Czaja, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Franziska Giffey (l-r), Spitzenkandidatin der Berliner SPD, Bettina Jarasch, Spitzenkandidatin der Berliner Grünen, und Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. © picture alliance/dpa | Annette Riedl
picture alliance/dpa | Annette Riedl
Download (mp3, 5 MB)
06:40

Umstrittene Fußball-WM in Katar

Journalist Best: WM-Boykott von Fußball-Profis könnte starke Signalwirkung haben

Fußballschuhe liegen auf dem Rasen in einem Stadion © imago images/ActionPictures
imago images/ActionPictures

2022 –wird wieder ein großes Sportjahr. Besondere Highlights sind die Olympischen Winterspiele in Peking und die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Zwei Events, die sportlich bedeutsam sind, ... [mehr]

Fußballschuhe liegen auf dem Rasen in einem Stadion © imago images/ActionPictures
imago images/ActionPictures
Download (mp3, 6 MB)
06:20

Einfach Schroeder!

Pandora Papers

Einer muss es ja machen

Florian Schroeder
Frank Eidel

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und ... [mehr]

05:38

Bermudadreieck

Shape Of My Heart von Sting

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:20

Wissen

Stimmt's, dass Tiere auch Opfer optischer Täuschungen werden?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]