Mi23.06.
2021
05:34 - 05:38

UEFA EURO 2020™

Die Debatte über die Regenbogenfarben beim Spiel Deutschland gegen Ungarn

Heute spielt Deutschland gegen Ungarn bei der Fußball-Europameisterschaft - das letzte Gruppenspiel in München. Es ist auch ein politisches Spiel geworden, weil die UEFA den Wunsch der Stadt München, die Arena in Regenbogen-Farben leuchten lassen zu dürfen, abgelehnt hat.

München wollte ein Zeichen für Toleranz und gegen Homo- und Transphobie und damit gegen die Politik der rechtsnationalen ungarischen Regierung setzen - und hat die UEFA und auch den DFB herausgefordert. Vor allem die UEFA wird für das Verbot heftig kritisiert. Münchens Oberbürgermeister Reiter beschuldigt aber auch den DFB, sich zu wenig dafür eingesetzt zu haben.

Mehr von ARD-Reporter Martin Roschitz.

05:34

Bermudadreieck

Infinite Sun von Kula Shaker

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck