Di25.05.
2021
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes © Manuel Gutjahr

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:34

Global Solutions Summit

Das Porträt: Natasha Sharma aus Indien

Klimawandel, Fluchtursachen, medizinische Versorgung, Bildung und Digitalisierung - die Corona-Pandemie hat die drängenden Probleme der Welt einmal mehr verdeutlicht und ganz genau gezeigt, wo ... [mehr]

08:34

Rad'n'Roll

Das nachhaltige Fahrrad

Von kompostierbaren Lichtern und Papp-Helmen

Ein breiter vom restlichen Verkehr getrennter Radweg in Berlin © imago images/photothek
imago images/photothek

Beim Thema Nachhaltigkeit rund ums Rad ist schon vieles gut, kann aber trotzdem noch besser werden, meint radioeins-Fahrradexperte Simon Brauer. [mehr]

Ein breiter vom restlichen Verkehr getrennter Radweg in Berlin © imago images/photothek
imago images/photothek
Download (mp3, 5 MB)
08:05

Dr. Pops Tonstudio

Bob Dylan im 80s Gewand

Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett! [mehr]

08:04

Kommentar von Lorenz Maroldt

Späte Nachmeldung von Nebeneinkünften von Politiker*innen

Der SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach hat Versäumnisse bei der Meldung von Nebeneinkünften an den Bundestag öffentlich gemacht. Dabei handele es sich um einen Betrag von fast 18.000 Euro aus den Jahren 2018 und 2019, erklärte Lauterbach auf Twitter. Das Geld habe er versehentlich nicht angegeben und wolle es nun für Indien spenden. Vor kurzem hatte die Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock mitgeteilt, dass sie mehr als 25.000 Euro an Nebeneinnahmen verspätet gemeldet hat.

Lorenz Maroldt © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Nach Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat nun auch der frühere Parteivorsitzende Cem Özdemir dem Bundestag Sonderzahlungen nachgemeldet. Dabei geht es um Weihnachtsgeld in Höhe von rund 21.000 Euro, die er von seiner Partei für die Jahre 2014 bis 2017 erhalten hat. Sein Büro teilte mit, dies sei versehentlich nicht gemeldet worden. Özdemir habe die Sonderzahlungen ordnungsgemäß versteuert.

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat ebenfalls Versäumnisse bei der Meldung von Nebeneinkünften an den Bundestag öffentlich gemacht. Es gehe dabei um fast 18.000 Euro aus den Jahren 2018 und 2019, schrieb er auf Twitter. Er habe das Geld versehentlich nicht angegeben und wolle es nun für Indien spenden.

Die verspäte Nachmeldung von Nebeneinkünften von Politiker*innen: Lässliche Sünde oder moralischer Makel? Ein Kommentar dazu von Lorenz Maroldt, dem "Tagesspiegel"-Chefredakteur. [mehr]

Lorenz Maroldt © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster
Download (mp3, 6 MB)
07:34

Interview mit Michael Müller (SPD)

Demo-Wochenende und Lockerungen in Berlin: Müller zieht positive Bilanz

In Berlin gab es am Pfingstwochenende zahlreiche Demonstrationen. Mehrere tausend Menschen haben z.B. gegen steigende Mieten und Gentrifizierung protestiert. Mit einem Fahrrad-Korso ist gegen den ... [mehr]

07:08

Verbrauchertipp

Gut & Börse

Berliner Zentrale der Deutschen Wohnen AG in Berlin-Charlottenburg © imago images/Peter Homann
imago images/Peter Homann

Der Wirtschaftsjournalist Nicolas Lieven berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

Berliner Zentrale der Deutschen Wohnen AG in Berlin-Charlottenburg © imago images/Peter Homann
imago images/Peter Homann
Download (mp3, 3 MB)
07:04

Festnahme und erzwungene Notlandung in Minsk

Welche Konsequenzen für Belarus sind nötig?

Es klingt ein bisschen wie ein Polit-Thriller im Fernsehen: Ein Passagierflugzeug ist auf dem Weg von Athen in die litauische Haupstadt Vilnius wegen einer angeblichen Bombendrohung zur ... [mehr]

06:34

Interview mit Alice Hasters

Was hat sich in Deutschland durch “Black Lives Matter” verändert?

Heute vor genau einem Jahr wurde George Floyd von einem weißen Polizisten gewaltsam getötet. Neun Minuten lang hatte ihm der Polizist sein Knie auf den Nacken gedrückt, so dass George Floyd nicht ... [mehr]

06:06
05:34

Bermudadreieck

Hand = Take von Les immer Essen

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:03

Wissen

Stimmt´s, dass blaues Licht an U-Bahnhöfen die Suizidrate senkt?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]