Ausschreitungen in Berlin

Rückblick auf den 1. Mai

Nach den Ausschreitungen am 1. Mai in Berlin haben CDU, FDP und AfD den Senat kritisiert. Sie warfen der rot-rot-grünen Koalition vor, nicht strikt genug gegen linke Gewalttäter vorzugehen. Bei der Revolutionären 1. Mai-Demo linker Gruppen in Neukölln wurden gestern Abend Steine und Flaschen auf Polizisten geworfen.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):