Mo03.05.
2021
06:34 - 06:35

Ausschreitungen in Berlin

Rückblick auf den 1. Mai

Nach den Ausschreitungen am 1. Mai in Berlin haben CDU, FDP und AfD den Senat kritisiert. Sie warfen der rot-rot-grünen Koalition vor, nicht strikt genug gegen linke Gewalttäter vorzugehen. Bei der Revolutionären 1. Mai-Demo linker Gruppen in Neukölln wurden gestern Abend Steine und Flaschen auf Polizisten geworfen.

Polizeipräsidentin Slowik nannte die Angriffe im rbb inakzeptabel.

Über die Ereignisse am 1. Mai sprechen wir mit rbb-Reporter Olaf Sundermeyer, der am Wochenende als Demobeobachter unetrwegs war.