Fr30.04.
2021
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Julia Menger und Kerstin Hermes

Die radioeins Morgenshow

Julia Menger © radioeins

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:42

Denkpause

Durch Arbeiten lernt man arbeiten.

Friedrich Wilhelm der Große, Markgraf von Brandenburg

Denkpause
09:38

"Der lange Atem"

Journalistenpreis für Sophia Wetzke

Unsere radioeins Kollegin Sophia Wetzke ist am Donnerstag mit dem Journalistenpreis "Der lange Atem" ausgezeichnet worden. Sie erhielt den ersten Preis für ihren investigativen Podcast ... [mehr]

09:34

Spiel

Geräusch der Woche

Es existiert meist unerkannt. Man kann es nicht sehen, anfassen oder riechen – man kann es nur hören! Das Geräusch der Woche! Wir verschlüsseln ein Ereignis der letzten sieben Tage... [mehr]

09:04

Saisonendspurt

Hertha BSC nach Quarantäne wieder im Training

Heute endet die 14-tägige Quarantäne von Trainer Pal Dardai und den Spielern von Hertha BSC - jetzt heißt es Punkten im Abstiegskampf. Bis zum Saisonende am 22. Mai sind einschließlich der drei ... [mehr]

08:34

Berlin

Blick auf die Demonstrationen zum 1. Mai

Die Walpurgisnacht-Partys und Straßenfeste fallen in Berlin aus. Trotz der Corona-Pandemie wird der 1. Mai in diesem Jahr aber wieder ein Tag der Demonstrationen. Zahlreiche Kundgebungen und ... [mehr]

08:04

Kommentar von Hajo Schumacher

Klimaschutzgesetz gekippt: Unerfahrene Grünschnäbel haben mehr erreicht als die Politik

Und wieder ist ein Gesetz vom Bundesverfasssungsgericht gekippt worden. Fridays for Future und andere Klimaaktivist*innen hatten gegen das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung geklagt. "Unerfahrene Grünschnäbel haben mehr erreicht als die gesamte Erfahrung einer Bundesregierung", kommentiert Schumacher.

Hajo Schumacher © radioeins
radioeins

Die Karsruher Richter haben entschieden, dass das Klimaschutzgesetz hohe Lasten zur Minderung der Reduktion auf die Zeit nach 2030 verschiebe - und damit die Freiheitsrechte junger Menschen verletze. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) gab sich nach der Entscheidung aus Karlsruhe reumütig: "Wir haben im Bereich des Klimaschutzes viel angestoßen in den letzten Jahren, manches kam spät, einiges vielleicht auch zu spät."

Wird die deutsche Politik jetzt von Karlsruhe gestaltet? Dazu ein Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.
[mehr]

07:34

Zum Tag für gewaltfreie Erziehung

Gewalt in Familien: Mehr Probleme durch Corona-Pandemie

Mit dem Tag der gewaltfreien Erziehung will der Kinderschutzbund an das Recht der Kinder auf eine Erziehung ohne physische und psychische Gewalt erinnern. Und nach einem Jahr Pandemie liegen in ... [mehr]

07:08

Verbrauchertipp

Die Riester-Rente vor dem Aus

Menschen verschiedener Altersklassen stehen auf Geldstapeln
imago images/Ralph Peters

Die Riester-Rente, von Anfang an eine schwere Geburt, war zu kompliziert, zu teuer, zu undurchdacht - auch wenn der Gedanke dahinter ein guter war. Jetzt steht sie de facto vor dem Ende. [mehr]

Menschen verschiedener Altersklassen stehen auf Geldstapeln
imago images/Ralph Peters
Download (mp3, 4 MB)
07:04

Massenpanik

Tote und Verletzte bei religiöser Feier in Israel

Bei einer Massenpanik auf einer religiösen Großveranstaltung im Norden Israels sind mindestens 38 Menschen getötet worden. Dutzende wurden verletzt. [mehr]

06:34

Frankreich

Ex-Generäle warnen vor "Zerfall" des Landes und drohendem "Bürgerkrieg"

Ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich und nur wenige Wochen, bevor in den Regionen gewählt wird, sorgt in Frankreich ein Brandbrief ehemaliger Generäle für Aufsehen. Sie warnen vor ... [mehr]

05:34

Bermudadreieck

Tschernobyl (Das letzte Signal) von Wolf Maahn

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:05

Denkpause

Durch Arbeiten lernt man arbeiten.

Friedrich Wilhelm der Große, Markgraf von Brandenburg

Denkpause
05:05

Wissen

Stimmt's, dass manche Tiere ihren Magen umdrehen können?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmt's?
radioeins