Fr02.04.
2021
15:00 - 19:00

Karfreitag

Radioday "Freunde"

mit Julia Menger

"Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste, was es gibt auf der Welt", wussten schon die Comedian Harmonists. Wo Menschen sind, sind Freundschaften.

Julia Menger © radioeins

Was macht eine gute Freundschaft aus, unterscheidet sie sich bei Männern und Frauen? Verändert das Digitale unsere Sicht auf unsere Genossen im Geiste? Alles über Spezis, Getreue und Kameraden einen ganzen Tag lang, der Radioday "Freunde", Karfreitag auf radioeins.

18:30

Radioday "Freunde"

90 Sekunden Freundschaft

Schöne, lustige, traurige Momente – das alles teilen wir mit unseren Freundinnen und Freunden. Und jeder hat solche Momente schon erlebt. Wir haben unsere Kolleginnen und Kollegen hier bei radioeins gefragt – welcher Moment fällt Dir ein, wenn wir Dich nach Freundschaft fragen?

Wiebke Keuneke © goodfeelography
goodfeelography

Hier die Antwort unserer Kollegin Wiebke Keuneke

Wiebke Keuneke © goodfeelography
goodfeelography
Download (mp3, 1 MB)
17:20

Heike Jeschonneck

90 Sekunden Freundschaft

Schöne, lustige, traurige Momente – das alles teilen wir mit unseren Freundinnen und Freunden. Und jeder hat solche Momente schon erlebt.

Freunde, Poesiealbum © IMAGO / Shotshop
IMAGO / Shotshop
Freunde, Poesiealbum © IMAGO / Shotshop
IMAGO / Shotshop
Download (mp3, 1 MB)
17:10

Radioday "Freunde"

"Friends" for Life

Sind Sie eher eine Rachel oder ne Monica? Und wären Sie lieber mit Phoebe, Chandler, Ross oder Joey befreundet? Okay, wahrscheinlich mit allen - Kaffee trinkend im Central Perk, dem New Yorker Café, das es nicht gibt - genau wie auch die sechs Freunde nicht echt sind.

Szene aus der US-Serie "Friends" mit Matt LeBlanc, Courteney Cox Arquette, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Jennifer Aniston und David Schwimmer © imago images/Cinema Publishers Collection
imago images/Cinema Publishers Collection

Trotzdem ist die Serie “Friends” ein Zuhause. Eins, in das sich auch Leute zurück ziehen, die in den 90ern noch gar nicht vorm Fernseher saßen. Warum ist das so? Was macht “Friends” bis heute so faszinierend?
 
Das besprechen wir mit Katharina Riehl, Leiterin des Politikressorts der Süddeutschen Zeitung.

Szene aus der US-Serie "Friends" mit Matt LeBlanc, Courteney Cox Arquette, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Jennifer Aniston und David Schwimmer © imago images/Cinema Publishers Collection
imago images/Cinema Publishers Collection
Download (mp3, 6 MB)
16:35

Radioday "Freunde"

Gefährten auf vier Pfoten

Das Thema Freundschaften ist ja voller Klischees. Eines davon: Der beste Freund des Menschen sei der Hund. Ein Tier. Manche ersetzen das auch einfach mit “Katze” oder “Pferd”.

Ein Kind lehnt sich an einen Hund © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Was für Freunde können uns Tiere überhaupt sein - und warum schaffen sich gerade so viele neue tierische Freunde an? Das besprechen wir mit Prof. Dr. Frank Nestmann. Er ist Psychologe und Mitglied der Forschungsgruppe Mensch-Tier-Beziehung an der TU Dresden.

Ein Kind lehnt sich an einen Hund © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 7 MB)
16:10

Markus Maria Profitlich

Freundschaft und Krankheit

Wie ist das, wenn man als bekannter Comedian plötzlich sehr krank wird? Und was macht das mit den Freundschaften?

Markus Maria Profitlich © IMAGO / Rene Traut
IMAGO / Rene Traut

Markus Maria Profitlich ist in den Nuller-Jahren unter anderem in der “Wochenshow” und “Mensch Markus” zu sehen - und ist seitdem eines DER Comedy-Gesichter Deutschlands. Wenn gerade nicht Pandemie ist, ist er viel auf Tour.
 
Und er hat mit seinen 60 Jahren schon einige Erfahrungen gemacht - mit richtigen und falschen Freunden.

Markus Maria Profitlich © IMAGO / Rene Traut
IMAGO / Rene Traut
Download (mp3, 8 MB)
15:22

Radioday "Freunde"

90 Sekunden Freundschaft

Schöne, lustige, traurige Momente – das alles teilen wir mit unseren Freundinnen und Freunden. Und jeder hat solche Momente schon erlebt. Wir haben unsere Kolleginnen und Kollegen hier bei radioeins gefragt – welcher Moment fällt Dir ein, wenn wir Dich nach Freundschaft fragen?

Michael Hölzen
radioeins

Hier die Antwort unseres Kollegen Michael Hölzen.

15:10

Radioday "Freunde"

Freundschaft im Sozialismus

Im Sozialismus war nicht alles besser, aber Vieles anders. Man munkelt, der Sex soll besser gewesen sein, der soziale Zusammenhalt inniger und das Leben im allgemeinen stressfreier als im Westen. Soweit die Klischees.

Martin "Gotti" Gottschild
privat

Jetzt zu den wichtigen Fragen: Waren Freundschaften in der DDR anders als in der BRD?
 
Wir fragen Martin “Gotti” Gottschild, neben Sven van Thom die andere Hälfte von “Tiere streicheln Menschen”, Autor, Komiker und Ihnen bestens bekannt als Quotenossi hier bei radioeins.