So03.10.
12:00 - 14:00

Radioday

Einigkeit und Rock und Freiheit

mit Marion Brasch

Sechs Jahrzehnte deutscher Musik im Wandel der Zeit und der Systeme. Darum geht es in unserem Streifzug durch die deutsche Musikszene in Ost und West am Tag der deutschen Einheit. Von den 50ern bis in die Gegenwart geht die musikalische Reise.

Radioday: Einigkeit und Rock und Freiheit © imago images/radioeins

Ab 12 Uhr geht es die 70er Jahre: in der DDR wurde vor allem Rockmusik mit deutschen Texten gemacht (Pudhys, Klaus Renft Combo...), die auch in West-Deutschland Erfolge feierten. In der BRD rückte neben Udo Lindenberg oder Ton Steine Scherben, zunehmend psychedelischer Krautrock (Can, Grobschnitt, Amon Düül) und elektronische Musik (Kraftwerk) in den Blickpunkt.