Do16.05.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

End Of Suffering von Frank Carter & The Rattlesnakes

End Of Suffering von Frank Carter & The Rattlesnakes
International Death Cult (Rough Trade)

Frank Carter, früher Frontmann der Gallows, präsentiert sich mit seiner Band The Rattlesnakes als wütender Mahner. Es ist das dritte Album dieser Formation und changiert zwischen Punkattitüde und Stadionrockmomenten ala Placebo. Die Gitarren klingen herausfordernd, die Drumbeats sind heavy, perfekt produziert klingen die Songs trotzdem nicht wirklich dreckig und gefährlich. Carter singt über Frustrationen und beklagt den Zustand der Welt, ohne jedoch in seinen Texten zu konkret zu werden. Die Songs von "End Of Suffering" funktionieren auf Platte, aber sicher noch besser live auf der Bühne.
[mehr]

14:10

Lokalmatador

Sultans Court

Zu Gast im radioeins Studio

Das Quartett aus Berlin fand sich 2014 beim Dockville Festival in Hamburg zusammen. Alle verfolgt eine gemeinsame musikalische Idee, Indierock mit Elektronik zu verbinden. sie stehen damit in der Tradition von Alt-J oder Glass Animals, klingen jedoch etwas dunkler, zumindest, wenn man ihre erste Single "Haunted" hört, die Ende April erschienen ist.

Sultans Court
Kelvin Bügler

Im Spätsommer soll dann die erste EP fertig sein. Sultans Court könnte das nächste "große  Ding" aus Berlin werden.

Sultans Court
Kelvin Bügler